Deutschlandstipendium

Informationen für Fördernde

Broschüre zum Deutschlandstipendium

Die Broschüre zum Deutschlandstipendium mit den Fördernden und den Stipendiat*innen des Förderjahres 2020/21 finden Sie hier.

Förderorganisationen, die im Förderjahr 2021/22 neu in das Netzwerk gekommen sind, stellen sich hier vor.

Möchten Sie die Broschüre zusätzlich in Printform erhalten, melden Sie sich unter deutschlandstipendien@hs-osnabrueck.de und wir schicken Ihnen gern ein Exemplar zu.

Fördern Sie Studierende mit einem Deutschlandstipendium

Seit 2011 wirbt die Hochschule Osnabrück Deutschlandstipendien ein. Hierbei ist sie bundesweit eine der erfolgreichsten Fachhochschulen.

Sie können mit dem Deutschlandstipendium Studierende aus gewünschten Studiengängen der Hochschule Osnabrück gezielt fördern und zudem weitere Wunschkriterien benennen. Für eine längere und frühzeitige Bindung von leistungsstarken und engagierten Studierenden an das eigene Unternehmen hat sich das flexible und unbürokratische Programm als sehr zielführend und kostengünstig erwiesen. Eine große Anzahl von Unternehmen nutzt mittlerweile dieses  „Instrument“ zur Personalgewinnung und um mit wenig Aufwand als attraktiver und engagierter Arbeitgeber sichtbar zu werden.

Auch für Stiftungen und Institutionen ist es eine gute Möglichkeit, um den eigenen Zielen flexibel und unbürokratisch nachzugehen und Talente nach den eigenen Kriterien und Wünschen zu fördern.

Darüber hinaus ist es beim Deutschlandstipendium für Förderunternehmen ein Vorteil, dass die als Spende absetzbare Zahlung vom Bund verdoppelt wird. So erhalten alle geförderten Studierenden für ein Jahr 300 Euro im Monat. Anschließend kann das Förderunternehmen frei entscheiden, welche Studierende es weiterfördern möchte.

Aktuelle Studien zeigen, dass finanzielle Sorgen und Nöte der Studierenden zunehmen. Zudem ist eine unzureichende Finanzierbarkeit des Studiums immer noch der Hauptgrund für einen Studienabbruch. Insbesondere durch die Förderung eines "freien" Stipendiums leisten Sie einen wichtigen Beitrag, jungen Menschen ein Studium zu ermöglichen.

 

Stimmen von Fördernden und geförderten Studierenden

Kontakt für Unternehmen

Leitung Hochschulförderung

Jan Lukaßen

Telefon: 0541 969-3254
Fax: 0541 969-7219
E-Mail: j.lukassen@hs-osnabrueck.de

Sekretariat

Sonja Rohling

Telefon: 0541 969-3595
Fax: 0541 969-7219
E-Mail: s.rohling@hs-osnabrueck.de

Postanschrift Hochschulförderung

Hochschulförderung der Hochschule Osnabrück
Albrechtstraße 30, AF-Gebäude
49076 Osnabrück