Für Tutor*innen

Tutor*innen

„Tutorien sind seit vielen Jahren an der Hochschule Osnabrück eine wichtige und unterstützende Säule im Bereich der Lehre. Das Lernen auf Peerebene ist ein Schlüssel zum Studienerfolg! Mit gut strukturierten Tutorien und professionell geschulten Tutor*innen kann die Qualität der Lehre kontinuierlich verbessert werden.“

--- Prof. Dr. Alexander Schmehmann, Vizepräsident für Studium und Lehre, zur Arbeit der Tutor*innen an der Hochschule Osnabrück

 

Qualifizierungsworkshops für Tutor*innen

Mit Hilfe der Qualifizierungsangebote möchten wir Sie als Tutor*in bei der erfolgreichen Leitung eines Tutoriums professionell unterstützen. Ganz gleich, ob Sie zum ersten Mal Tutor*in sind und sich auf diese Tätigkeit vorbereiten möchten, oder bereits Erfahrungen in diesem Bereich sammeln konnten: Unsere Angebote bieten Ihnen neue Anregungen und Ideen für die Gestaltung Ihres Tutoriums sowie Unterstützung und die Möglichkeit des Austauschs mit anderen Tutor*innen. Die Qualifizierungsangebote und Workshops können entweder einzeln oder im Rahmen des Zertifikatsprogramms besucht werden. Das Zertifikatsprogramm kann zu jedem Zeitpunkt begonnen werden. Die Anmeldung erfolgt als formlose E-Mail an die Programmkoordination (Kontakt siehe unten).

Hier finden Sie unser aktuelles Programm als Flyer.

Zertifikatsprogramm "Qualifizierte*r Tutor*in"

Seit dem Wintersemester 2018/19 bietet das LearningCenter ein Zertifikatsprogramm für alle Tutor*innen der Hochschule an. Dieses besteht aus verschiedenen Bausteinen: zum Zertifikatsprogramm gehört der Besuch einer Basisqualifizierung, eines Vertierungsworkshops,, eine Hospitation,  die Evaluation des eigenen Tutoriums durch die Studierenden und ein Abschlussgespräch. Alle Bestandteile werden im Nachgang reflektiert und befeedbackt. Ziel ist, die Weiterentwicklung und Professionalisierung der Tutor*innen zu fördern und die Qualität der tutoriellen Lehre zu erhöhen. Das Zertifikatsprogramm kann zeitlich flexibel absolviert werden - je nachdem wie es zum persönlichen Studium passt.

Neben den Vorteilen, die Ihnen das Programm für die Planung und Gestaltung Ihres Tutoriums bietet, können Sie durch den Zertifikatserwerb außerdem von folgenden Punkten profitieren:

  • Lernen über den fachspezifischen Tellerrand hinaus
  • Studienbegleitende, kostenlose Trainer*innen-Schulung, die in der Praxis viel Geld kostet
  • Nachweis der Entwicklung berufsrelevanter Kompetenzen (z. B. Leitungs-, Methoden-, Präsentations-, Diversity-Kompetenzen)
  • Austausch mit und Unterstützung durch andere Tutor*innen
  • Wertvolle Erfahrungen für eine Laufbahn als Führungskraft und/oder in der Wissenschaft
  • Persönliche Weiterentwicklung und Feedback

Hier finden Sie den aktuellen Flyer zum Zertifikatsprogramm für Tutor*innen aller Fakultäten.

Literatur

Suchen Sie Literatur oder hilfreiche Links? Schauen Sie sich gerne die Materialien in der Toolbox für Tutor*innen und Mentor*innen an.

FAQs zum Tutoring

Kontakt

Sprechstunde für Tutor*innen

Bei der offenen Sprechstunde für Tutor*innen erhalten Sie:

  • Feedback zur Planung der Tutorien (auch mit Blick auf die Umstellung in ein Online-Format) 
  • Tipps zum Einsatz von konkreten Online-Tools (z.B. Durchführung von Tutorien mit "Zoom" und "Microsoft Teams") 
  • Methodisch-didaktische Unterstützung zur Gestaltung der Tutorien 
  • Tipps für herausfordernde Situationen in Tutorien

Offene Sprechstunde: dienstags 13:00 – 14:00 Uhr unter 0541 969 3173 bei Luise Zörlein.
Nach Vereinbarung auch zu anderen Zeiten und über Zoom möglich.

Außerdem gibt es ein Austauschforum für Tutor*innen in Microsoft-Teams. Sie können dem Austauschforum jederzeit über diesen Link beitreten. Im Forum können Sie sich z.B. mit anderen Tutor*innen austauschen, Fragen stellen oder interessante Tools vorstellen und diskutieren.