FOOD FUTURE DAY

Die Hochschule Osnabrück veranstaltet gemeinsam mit dem DIL Deutschen Institut für Lebensmitteltechnik e.V. jedes Jahr im Oktober den FOOD FUTURE DAY. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Studierende sowie Absolventinnen und Absolventen der Studienbereiche Lebensmittelproduktion, Bioverfahrenstechnik, Ökotrophologie sowie verwandter Fachrichtungen.

Zu den Programmpunkten des FOOD FUTURE DAY gehören Fachvorträge und Workshops, eine Unternehmensmesse, auf der sich regionale und überregionale Unternehmen der Lebensmittelbranche präsentieren sowie ein Alumnitreffen.

Im Rahmen des FOOD FUTURE DAY werden außerdem herausragende studentische Projekt- und Abschlussarbeiten aus dem Themenfeld der Lebensmittel- und Ernährungswissenschaften mit dem Campus-Preis des Verbandes der Ernährungswirtschaft prämiert. Studierende von allen Hochschulen in Deutschland können sich für diesen Preis bewerben und sind darüber hinaus herzlich eingeladen, an dem FOOD FUTURE DAY teilzunehmen. Über den Besuch von externen Gästen aus der Lebensmittelbranche freuen sich die Veranstalter ebenfalls sehr!

 

Ziele des FOOD FUTURE DAY

  • Studierende treffen auf Unternehmen
  • Aluminiforum
  • Networking von Hochschule und Lebensmittelwirtschaft
  • Präsentation und Prämierung von studentischen Arbeiten
  • Vortragsveranstaltung und Workshops zu ökonomischen, technischen sowie rechtlichen Themen zur Verarbeitung und Herstellung von Lebensmitteln

FOOD FUTURE DAY 2021

FOOD FUTURE DAY - Stimmen und Rückschau