Online-Self-Assessments

Online-Self-Assessments

Online-Self-Assessments (OSA) sind onlinegestützte Selbsteinschätzungstools. Benutzer*innen können sie orts- und zeitunabhängig aufrufen. Ein zentrales Merkmal eines OSA ist der Aspekt der Interaktion: Nach der Bearbeitung eines OSA bekommen die Nutzer*innen eine individualisierte Rückmeldung zu ihren Angaben - so können sie zum Beispiel ihre Erwartungen mit den tatsächlichen Anforderungen des Studiengangs vergleichen und entsprechende Entscheidungen bezüglich der Studienwahl oder einem als notwendig erkannten Kompetenzaufbau treffen.

Erwartungschecks: studiengangspezifische Online-Self-Assessments

Online-Self-Assessments leisten einen wertvollen Beitrag zu einer nachhaltigen Studienwahl. Studieninteressierte haben durch die Teilnahme am Erwartungscheck die Möglichkeit, sich intensiv mit den Inhalten und dem Aufbau eines Studiengangs auseinanderzusetzen. Sie können die eigenen Erwartungen mit den Einschätzungen erfahrener Studierender und Lehrender vergleichen und so die Passung zu ihrem Wunschstudium überprüfen. Durch die Erwartungschecks wird die Selbstreflexion (der Studieninteressierten) angestoßen, welche eine sinnvolle Selbstselektion anregen kann und somit zur Erhöhung der Passung zukünftiger Studierender beiträgt und die Sicherung des Studienerfolgs stützt.

Im Rahmen des Projekts Vielfalt integrieren wurden im LearningCenter Erwartungschecks für die Bachelor-Studiengänge Informatik-Medieninformatik und Öffentliche Verwaltung entwickelt.

 

Zum Erwartungscheck Informatik-Medieninformatik (B.Sc.): 

https://osa.hs-osnabrueck.de/mi

 

Zum Erwartungscheck Öffentliche Verwaltung (B.A.):

https://osa.hs-osnabrueck.de/oev

 

 

Beratung zur Erstellung von Online-Self-Assessments

Das LearningCenter bietet eine Beratung zur Erstellung von studiengangspezifischen Erwartungschecks. In enger Absprache mit dem Entwicklungsteam können individuelle Inhalte entworfen werden, die den Studiengang in einem interaktiven und zusammenfassenden Informationspaket präsentiert. Neben dem Erwartungsabgleich mit den Anforderungen des jeweiligen Studiengangs können Studiengänge durch fachspezifische Erwartungschecks auf ihr Orientierungs- und Unterstützungsangebot hinweisen.