Informationen

Die Rad-Challenge "Pedal4Progress" bietet eine einzigartige Gelegenheit für Studierende und Mitarbeitende der Hochschule Osnabrück, sich nicht nur sportlich zu betätigen, sondern auch wertvolle Erfahrungen in Teamarbeit, Planung und Durchhaltevermögen zu sammeln. 

Aufgabe für die Teilnehmenden ist es, innerhalb von 24 Stunden möglichst viele Checkpoints in und um Osnabrück mit eigener Kraft per Fahrrad anzufahren. Die Routenwahl und Reihenfolge ist dabei den Teilnehmenden überlassen. Die Checkpoints werden von Professor*innen oder Angehörigen der Hochschule angeboten, dort gibt es je nach Person auch etwas Verpflegung oder Getränke, aber dies kann nicht garantiert werden. 

Die Teilnehmenden starten individuell oder im Team (2 Personen). 

Jedem Checkpoint ist ein Sponsor zugeordnet, der pro Teilnehmenden, der diesen Checkpoint mit dem Fahrrad erreicht, einen festen Betrag spendet. 

Die Gesamtsumme der eingefahrenen Euro kommt dem “Sozialfonds für Osnabrücker Studierende e.V.” (SOS) zugute. Damit leisten alle Teilnehmenden einen wertvollen Beitrag zur Unterstützung bedürftiger Studierender. 

 

Wann und Wo?

Start und Ziel: Caprivi-Lounge am Campus Westerberg, Caprivistraße 30, Gebäude CK

Termin: 7. / 8. Juni; Uhrzeit: tbd