MusikPhysioKohort-StudieDurchführung

Durchführung

Die Eingangsmessung lässt sich in zwei Teile untergliedern:

In der ersten Phase werden mithilfe von validierten Fragebögen Informationen über das individuelle physische und psychische Gesundheitsprofil der Probanden erfasst. Die Fragebögen erfassen sowohl persönliche und instrumentenspezifische Daten, als auch Aspekte bezogen auf Stress, Auftrittsängste, körperliche Beschwerden, etc..

Im zweiten Teil werden unter der Verwendung von Messinstrumenten objektive Daten ermittelt. Hierbei werden Daten bezogen auf das Bewegungsausmaß verschiedener Gelenke des Körpers erhoben. Zusätzlich wird die statische Kraft des Rumpfes gemessen und es erfolgt eine Aufnahme der Druckempfindlichkeit der Muskulatur der oberen Extremität und der Gesichtsregion.

Es besteht die Möglichkeit an einer psychischen und physischen Untersuchung vor Ort mit sofortiger Beurteilung des Gesundheitszustandes teilzunehmen. Bei Bedarf wird eine fachkundige Beratung von Physiotherapeuten durchgeführt. Alternativ können die Fragebögen online ausgefüllt werden, ohne eine körperliche Untersuchung vor Ort.

Die Verlaufsmessungen werden monatlich mithilfe eines Onlinefragebogens durchgeführt.

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2018 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen Sie uns

Zertifikat