Die beteiligten Professor*innen