Osnabrücker Gesundheitsforum

14. Osnabrücker Gesundheitsforum 2016

Das 14. Osnabrücker Gesundheitsforum am 21.10.2016 stand unter der Überschrift „People Processing – Patientenströme steuern: Patientenorientierung oder Erlössteigerung?“.

Krankenhäuser sind als personenbezogene Dienstleistungsinstitutionen ausgerichtet auf die Kernaktivitäten rund um die Patienten, um diese zu behandeln, ihnen zu helfen und sie im weitesten Sinn zu versorgen. Die Problemausrichtung in dieser Sozialdimension zeichnet Einrichtungen in Gesundheitseinrichtungen aus. Der vorherrschende Aufgabenbezug sind die zahlreichen Patienten mit ihren vielfältigen Gesundheitszuständen und ihren unterschiedlichen Persönlichkeiten in differenzierten Situationen und Problemlagen. Andererseits erfordern die Institutionen von den Menschen oft ein konformes Verhalten, um die anstehenden Aufgaben in der Institution bewältigen zu können. Die Aufgabenbewältigung zielt hier sowohl ab auf die personelle quantitative und qualitative Ausstattung wie auch auf die finanziellen und sachlich-technologischen Ressourcen.

Wie können die Gesundheitseinrichtungen hier agieren? Wie kann der Prozessansatz als das entscheidende Denkmodell gestalterisch auf die Abläufe einwirken? Wie sind Kompetenzen der Mitarbeiter einzubinden und wie kann die Steuerung der Belegung erfolgen? Welche Chancen und Risiken sind dabei zu bedenken? Das 14. Gesundheitsforum an der Hochschule Osnabrück stellte das People Processing in den Mittelpunkt der Tagung und zeigte mit den Themen auf, wie Gesundheitseinrichtungen hier gestalterisch agieren können.

Das Gesundheitsforum bietet den Akteuren der Gesundheitswirtschaft vor allem die Möglichkeit sich zu vernetzen. Viele Absolventinnen und Absolventen unserer Hochschule nutzen die Gelegenheit zum Gedankenaustausch mit Kolleginnen und Kollegen, Alumni und Hochschullehrerinnen und -lehrern.

Flyer 14. Osnabrücker Gesundheitsforum 2016

Rückblick

Kontakt

Veranstalter

Hochschule Osnabrück
Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
Studiengänge Pflegemanagement, Pflegewissenschaft und Pflege (dual)
Caprivistraße 30 A, 49076 Osnabrück

Organisationsleitung

Prof. Dr. Winfried Zapp
Raum: CF 0310
Telefon: 0541 969-3003
E-Mail: w.zapp@hs-osnabrueck.de

Ansprechpartnerin

Dipl.-Kff. (FH) Marianne Moß
Raum: CF 0013A / CF 0013B
Telefon: 0541 969-2221
E-Mail: m.moss@hs-osnabrueck.de

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2017 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen Sie uns

Zertifikat