Niedersächsisches Datenschutzzentrum (NDZ)

Archiv

Die Einwilligung beim Smart Metering

In einer Analyse für die renommierte Fachzeitschrift "Datenschutz und Datensicherheit - DuD" untersuchen Prof. Dr. Volker Lüdemann und Patrick Pokrant, welche Auswirkungen die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) auf die Einwilligung in die Datenverarbeitung im Rahmen des digitalen Strommesswesens hat. Sogenannte "Smart Meter", die unter anderem den Elektrizitätsverbrauch sowie die korrespondierenden Nutzungszeiten erfassen, werden zukünftig bei immer mehr Endverbrauchern zum Einsatz kommen, so dass sich die Frage nach den datenschutzrechtlichen Grenzen für den Betrieb dieser Geräte stellt.