Gleichstellungsbüroan der Hochschule Osnabrück

Gender und Diversity

Neben aktuellen Veranstaltungen und Tagungshinweisen finden Sie auf diesen Seiten auch allgemeine Informationen zu Gender Mainstreaming, Gender Budgeting und auch zu Gender Marketing oder auch zu Projekten und Instituionen, die Gender und Diversity in ihrer Forschung thematisieren.

Diversity Management und Gender Mainstreaming setzen auf eine differenzierte Unternehmenskultur, wobei „Gender“ das soziale Geschlecht und die damit verbundenen sozialen Rollen als eine Strukturkategorie neben Diversity als Differenzierung bei ethnischer Zugehörigkeit oder Herkunft, sexueller Orientierung, sozialer Lage, Befähigung bzw. Behinderung benennt.

Die Managementprinzipien Gender Mainstreaming und Diversity beinhalten, dass in allen politischen, institutionellen, organisationalen oder gesellschaftlichen Vorhaben die unterschiedlichen Lebenssituationen und Interessen von Frauen und Männern von vornherein und regelmäßig zu berücksichtigen, Nachteile auszugleichen und Potentiale zu fördern sind.

Einen weiterer Schwerpunkt bilden Gender und Diversity in den Ingnieurwissenschaften und der Informatik. Vor allem in Forschung und Lehre werden diese Inhalte zunehmend integriert.

Aktuelles

Veranstaltungen

Kontakt

Wir, das Team des Gleichstellungsbüros, unterstützen die Hochschule Osnabrück bei ihrem gesetzlichen Auftrag, sich aktiv für die Chancengleichheit von Frauen und Männern einzusetzen, bestehende Nachteile auszugleichen und Frauen- und Geschlechterforschung zu integrieren (vgl. § 3 Abs. 3 NHG).

» Ausgehend von den vielfältigen Lebenssituationen von Frauen und Männern in unserer Gesellschaft werden deren Interessen und Erfahrungen differenziert betrachtet und bei allen Diskussions- und Entscheidungsprozessen mit einbezogen. «

Nach der Strategie des Gender Mainstreaming nehmen wir folgende Aufgaben wahr:

  • Entwicklung von Konzepten und Projekten zu gleichstellungsrelevanten Themen
  • Beteiligung an Personaleinstellungen und Berufungsverfahren
  • Initiierung von familiengerechten Maßnahmen
  • Mitarbeit in zentralen Gremien und Beteiligung an der Strukturentwicklungsplanung der Hochschule
  • Maßnahmen zur ausgewogenen Balance der Geschlechter in allen Bereichen der Hochschule
  • Beratung und Interessenvertretung von allen Frauen, die an der HS lehren, forschen, studieren und arbeiten
  • Kooperationen mit anderen HS und Frauenprojekten
  • Öffentlichkeitsarbeit

Wir unterstützen und beraten Sie, wenn

  • Sie sich über Chancen und Angebote für Frauen an unserer Hochschule informieren möchten
  • Sie Informationen oder Literatur zu gleichstellungspolitischen Themen und Projekten suchen
  • Sie sich benachteiligt oder diskriminiert fühlen
  • Sie sexuell belästigt werden
  • Sie Anregungen, Wünsche und Ideen zur geschlechtergerechten Gestaltung der HS haben
  • Sie Begleitung in Ihrer Karriereplanung wünschen
  • Sie zur Förderung von Frauen und Mädchen in Naturwissenschaft und Technik beitragen möchten

 

 

Rechtliche Grundlagen

Kooperationen

Kommission für Gleichstellung

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2017 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen Sie uns

Zertifikat