Arbeitskreis Nachhaltigkeit

Positionieren und gestalten

Arbeitskreis Nachhaltigkeit

Der Arbeitskreis Nachhaltigkeit setzt sich aus Mitgliedern aller Statusgruppen der Hochschule Osnabrück zusammen. Fakultätsübergreifend planen und koordinieren Studierende, Lehrende und Mitarbeitende Aktivitäten, die das Lernen, Lehren und Arbeiten an der Hochschule nachhaltiger machen. Konkrete Inhalte sind z.B. das Mobilitätsverhalten der Hochschulmitglieder, die Organisation hochschulöffentlicher Veranstaltungsreihen und die Förderung studentischer Nachhaltigkeitsprojekte. Der Arbeitskreis hat darüber hinaus die Funktion, die bestehenden Aktivitäten mit Nachhaltigkeitsbezug (z.B. Forschungsprojekte, Klimaschutzmanagement, Studierendengruppe NEO) miteinander zu vernetzen.
Ziel des offenen und interdisziplinären Arbeitskreises ist es, die Hochschule bei der Wahrnehmung ihrer Verantwortung für nachhaltige Entwicklung zu unterstützen.

Der AK Nachhaltigkeit steht grundsätzlich allen Hochschulangehörigen offen. Die Sitzungen sind hochschulöffentlich und finden regelmäßig im Semester statt. Außerdem wird in Projektgruppen gearbeitet, die sich unabhängig von den regelmäßigen Sitzungen treffen und einzelne Themen bearbeiten.

Haben Sie Fragen oder Ideen zum AK Nachhaltigkeit? Dann melden Sie sich gerne bei WIR in der Gesellschaft oder beim Sprecher des AK Nachhaltigkeit, Prof. Dr. Henrik Schultz.

Engagement für eine nachhaltige Entwicklung

Aktuelle Projektgruppen

Termine