Berufliche Bildung – Teilstudiengang Ökotrophologie (B.Sc.)

Bachelor of Science

Erstsemesterinformation

Liebe Studierende im ersten Semester,

Sie haben sich für die Lehramtsausbildung mit der beruflichen Fachrichtung Ökotrophologie entschieden - herzlich willkommen an der Hochschule Osnabrück!
Für einen erfolgreichen Start ins Studium haben Sie die Möglichkeit, Angebote der Hochschule Osnabrück und des Studiengangs Berufliche Bildung – Teilstudiengang Ökotrophologie zur Orientierung inner- und außerhalb der Hochschule, zur Organisation des Studienalltages, zur Nutzung des Intranets (OSCA) und zum Kennenlernen Ihrer Kommilitonen zu nutzen.

Wir freuen uns darauf, Sie in der 39. Kalenderwoche begrüßen zu können! 

Das vorläufige Programm.
 

Charakteristika des Studiengangs Berufliche Bildung – Teilstudiengang Ökotrophologie

Die Lehramtsausbildung für berufsbildende Schulen mit der beruflichen Fachrichtung Ökotrophologie wird von der Hochschule Osnabrück in Kooperation mit der Universität Osnabrück angeboten.

Die akademische Lehramtsausbildung umfasst den Bachelorstudiengang Berufliche Bildung - Teilstudiengang Ökotrophologie und das Masterstudium Lehramt an berufsbildenden Schulen - Teilstudiengang Ökotrophologie.

Mit Abschluss des sechssemestrigen Bachelorstudiengangs wird der Titel Bachelor of Science erworben. Primäres Ziel ist die Qualifikation für den konsekutiven Masterstudiengang Lehramt an berufsbildenden Schulen - Teilstudiengang Ökotrophologie.

Der Bachelorabschluss qualifiziert als Dozentin oder Dozent in der Aus-, Fort- und Weiterbildung im Umfeld von außerschulischen Bildungseinrichtungen tätig zu werden.

Stimmen zum Studiengang

Im "Labor für berufliche Didaktik" besteht für Lehramtsstudierende mit der beruflichen Fachrichtung Ökotrophologie die Möglichkeit, Kompetenzen für ihre spätere berufliche Praxis zu entwickeln, Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnisse anzuwenden und auszuprobieren.

Mit der Raumausstattung, den analogen und digitalen Medien steht Studierenden eine Lernumgebung zur Verfügung, die sich an unterschiedlichen Bedarfen und Anforderungen zur Gestaltung von Seminaren und Unterricht anpassen lässt. Mehr Informationen und Impressionen zum "Labor für berufliche Didaktik" finden Sie hier:

Der Studiengang auf einen Blick

Abschluss

Bachelor of Science

Beginn

Wintersemester

Voraussetzung

Berufsausbildung oder Praktikum

Regelstudienzeit

6 Semester

Sprache

Deutsch

Studienform

grundständiger Vollzeitstudiengang

Numerus Clausus

NC-Daten der letzten Semester

Standort

Osnabrück - Haste

Zulassungsbeschränkung

Ja

Ausführliche Informationen

Kontakt

Wissenschaftlich-fachliche Leitung

Prof. Dr. rer. hort. Michael Martin
Fachstudienberatung Berufliche Bildung
Teilstudiengang Ökotrophologie

Raum: HC 0102
Telefon: 0541 969-5106
E-Mail: m.martin@hs-osnabrueck.de 

Beratung und Koordination

Nicola Wolter-Pollert
Studiengangskoordinatorin Berufliche Bildung
Teilstudiengang Ökotrophologie

Raum: HC 0110
Telefon: 0541 969-5295
E-Mail: n.wolter-pollert@hs-osnabrueck.de

Sebastian Ellinghaus
Universität Osnabrück
Allgemeine Informationen
zu den allgemeinbildenden Unterrichtsfächern

Neuer Graben 7-9, Raum 52/315
Telefon: 0541 969-4478
E-Mail: sebastian.ellinghaus@uni-osnabrueck.de

Bewerbung, Zulassung und Prüfungen

Kristin Lambert
Studierendensekretariat

Raum: HD 0030
Telefon: 0541 969-5083
E-Mail: k.lambert@hs-osnabrueck.de

 

Erreichbarkeit:
Montag 10:00 - 15:00 Uhr
Dienstag, Donnerstag und Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Eine persönliche Sprechzeit wird zur Zeit leider nicht angeboten. 

 

Weitere Themen