Labor für Berufliche Didaktik

Charakteristika

Die berufsdidaktischen Lehrveranstaltungen in den lehramtsbezogenen Teilstudiengängen Ökotrophologie, Bachelor Berufliche Bildung - Ökotrophologie und Master Lehramt an berufsbildenden Schulen - Ökotrophologie an der Hochschule Osnabrück erfolgen im Labor für Berufliche Didaktik.

Mit diesem Lehr-Lernlabor steht insbesondere den Studierenden eine Lernumgebung zur Verfügung, die sich an unterschiedlichen Bedarfen und Anforderungen zur Gestaltung von Seminaren und Unterricht anpassen lässt. Diese Adaption ist sowohl hinsichtlich der Raumausstattung (z.B. bewegliche Trapeztische) als auch bezüglich der Mediennutzung (z.B. vielfältige digitale Medien wie Computer, digitales Whiteboard, Dokumentenkamera, digitale Flipchart oder iPads, aber auch traditionelle Medien wie Tafel, Flipchart oder Pinnwand) möglich. Zur Reflexion selbst durchgeführter Unterrichtsbausteine steht den Studierenden zudem Technik zur Videografie zur Verfügung, welche die multiperspektivische Aufzeichnung von Unterrichtssequenzen zur individuellen Unterrichtsreflexion ermöglichen.

Zusätzlich zur technischen Ausstattung verfügt das Labor über eine Präsenzbibliothek. Hier haben die Studierenden die Möglichkeit, neben ausgewählter Fachliteratur auch diverse Schulbücher und Arbeitshefte aus dem Bereich Ernährung und Hauswirtschaft zu sichten. Eine Liste mit der verfügbaren Literatur finden Studierende im Osca-Teamraum Lehramt Ökotrophologie - Informationen.

Der Aspekt der Handlungsorientierung als konstituierendes Merkmal beruflicher Bildung findet sich nicht nur bei der Planung, Erprobung und Evaluation beruflichen Unterrichts, sondern auch unmittelbar in der hochschulischen Ausbildung wieder. Der doppelte Praxisbezug – mit Blick sowohl auf die pädagogische als auch auf die betriebliche Praxis in der Domäne Ernährung und Hauswirtschaft wird in der berufsdidaktischen Ausbildung dabei stets berücksichtigt.

Insgesamt gelingt mit der Ausbildung im Labor für Berufliche Didaktik die Umsetzung eines an der beruflichen Handlungskompetenz orientierten Curriculums. Hierdurch werden die Studierenden optimal auf ihre spätere Tätigkeit an berufsbildenden Schulen und insbesondere auf die mit der „Digitalisierungsoffensive“ einhergehenden Herausforderungen vorbereitet. 

Die Arbeits- und Forschungstätigkeiten im Labor werden von studentischen Mitarbeitenden unterstützt. Diese begleiten Projektarbeiten im Labor, verwalten Inventar und Technik, veranstalten Workshops zur Mediennutzung und sind Ansprechpartner*innen für die Studierenden. 

Arbeiten im Labor für Berufliche Didaktik

Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es zur Nutzung und Buchung des Labors bestimmte einzuhaltende Hygieneregeln. Wir bitten daher bei einer möglichen Absage ihrer Buchung um Verständnis. Bitte kontaktieren Sie bei Fragen im Zusammenhang mit den Lehrveranstaltungen von Prof. Dr. Michael Martin oder zur Nutzung unserer Medien gerne die studentischen Mitarbeiter*innen.

Adresse und Lageplan

Standort / Lieferung:  
Hochschule Osnabrück
Labor für Berufliche Didaktik
Sedanstraße 60
Gebäude MA 0205A
49076 Osnabrück

Postanschrift:
Postfach 1940
49009 Osnabrück

Telefon:
0541 969-3727