Labor für Pflanzenernährung und Lebensmittelchemie

Charakteristika

Die Aufgaben und Dienstleistungen des Labors für Pflanzenernährung und Lebensmittelchemie umfassen die

  • Ausbildung von Studierenden in den Bachelorstudiengängen Angewandte Pflanzenbiologie - Gartenbau und Pflanzentechnologie, Produktionsgartenbau, Wirtschaftsingenieurwesen Agrar/Lebensmittel ,Wirtschaftsingenieurwesen Lebensmittelproduktion, Wirtschaftsingenieurwesen im Agri- und Hortibusiness, Bioverfahrenstechnik in der Agrar- und Lebensmittelwirtschaft sowie in den Masterstudiengängen Angewandte Nutztier- und Pflanzenwissenschaften und Agrar- und Lebensmittelwirtschaft (Übungen, Labor- und Gewächshauspraktika, Projekt- und Abschlussarbeiten)
  • Durchführung von Forschungsprojekten in Zusammenarbeit mit Unternehmen und/oder Drittmittel finanziert
  • Interne Dienstleistungen für andere Bereiche (z.B. Pflanzen- oder Substratanalysen)

Zum Leistungsspektrum des Labors zählen die anorganische und organische Element-, Nährstoff- und Schadstoffanalytik. Schwerpunktmäßig erfolgen die Untersuchungen in Pflanzen-, Boden-, Substrat- und Wasserproben. Darüber hinaus werden auch wertgebende Inhaltsstoffe in Lebensmitteln bestimmt.

Adresse und Lageplan

Standort / Lieferung:   
Hochschule Osnabrück
Labor für Pflanzenernährung
Gebäude HP
Raum 0026, 0027, 0031, 0038-0040, 0044-0047a, 0101, 0107
Oldenburger Landstraße 24
49090 Osnabrück


Telefon:
 0541 969-5027

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2020 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns

Logo 50 Jahre Hochschulen für Angewandte Wissenschaften