Informationen für Geflüchtete

Informationen

Wenn Sie zur Gruppe der Geflüchteten in Osnabrück und Umgebung gehören und gern studieren möchten, finden Sie die folgenden Informationen vielleicht hilfreich.
Falls Sie Fragen haben, die wir auf den folgenden Seiten nicht beantworten, schreiben Sie uns eine Mail in deutscher oder englischer Sprache an international@hs-osnabrueck.de.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einem Studium bei uns und möchten Sie gern auf dem Weg zu uns begleiten. An der Hochschule Osnabrück sind Flüchtlinge und Asylsuchende herzlich willkommen.

Die Angebote der Hochschule Osnabrück wurden vom Projekt "Higher Education Supporting Refugees in Europe" der European Universities' Association als Beispiel guter Praxis in den "Good Practice Catalogue" aufgenommen.

 

Kontakt

Koordination und Beratung

Rita Malich: Raum: AB 0004, Telefon: +49 (0)541 969-3044, Sprechstunde: Montags 14:00 bis 16:00 Uhr,

und nach Vereinbarung

E-Mail: international@hs-osnabrueck.de

 

Mohammad Termzee (Studentische Hilfskraft),

Montags 14:00 bis 16:00, und nach Vereinbarung