CarLa

Der Osnabrücker Karriereweg zur Professur an einer Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW)

Das Projekt CarLa

CarLa steht für „Career Lab Hochschule Osnabrück“ und ist ein aktuelles Projekt der Hochschule zur Verbesserung der Bewerbungslage in Berufungsverfahren. Das Ziel ist die Gewinnung und Qualifizierung von professoralem Personal. Die Hochschule Osnabrück sucht dafür interessierte Nachwuchswissenschaftler*innen und möchte Talente sowie geeignete Personen, sogenannte High Potentials, gewinnen und auf dem Weg zu einer Professur an einer HAW unterstützen.

Kern ist die experimentelle Entwicklung, Erprobung und Sichtbarmachung eines „Osnabrücker Karrierewegs“ in eine HAW-Professur als innovatives Modell. Potenziellen Talenten soll der Karriereweg in eine Professur an einer HAW bedarfsgerecht, individuell und unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Lebenslagen aufgezeigt sowie durch Qualifizierungsangebote begehbar gemacht werden. Es gilt, gefundene Kandidat*innen flexibel bei der Entwicklung ihrer Berufungsfähigkeit zu unterstützen – je nach Bedarf im Bereich der Promotion, der Forschungs- und Lehrerfahrung sowie der Berufspraxis.

Der Osnabrücker Karriereweg in eine HAW-Professur

Das Besondere an CarLa ist die Langfristigkeit und der Blick auf individuelle Lebensphasen und Karriereplanungen. Die Vereinbarkeit individueller Qualifikationsprozesse mit Familienphasen soll gewährleistet werden, um insbesondere Frauen den Weg in eine HAW-Professur zu ebnen. So wird eine individuelle Karriereplanung ermöglicht und eine Bindung an die Hochschule als moderne und attraktive Arbeitgeberin hergestellt.

Die entwickelten Maßnahmen orientieren sich dabei am strategischen Kompetenzprofil, welches die Hochschule von ihren zukünftigen Professor*innen einfordert. Dies sind Kompetenzen zu Interdisziplinarität, Digitalisierung, Internationalisierung, Nachhaltigkeit sowie zu Gender und Diversity.

Maßnahmen zur Umsetzung der Ziele

Aktuelles zum Projekt

Kontakt

Hat das Projekt Ihr Interesse geweckt? Sollten Sie Interesse an einem Austausch haben oder weitere Informationen wünschen, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Sie erreichen uns per E-Mail unter carla@hs-osnabrueck.de. Gerne können Sie auch unsere Mitarbeiter*innen in den Arbeitsbereichen und Fakultäten direkt kontaktieren.

Projektgruppe

Projektleitung

Projektassistenz

Steigerung der Sichtbarkeit und Attraktivität der Hochschule

Aktives Talentscouting, Qualifikationsmonitoring und Diversitymanagement

Talentakademie Farming & Food

Akademische Leitung

Stellvertretende Leitung

Koordination & Vernetzung

Talentakademie Health & Living

Akademische Leitung

Koordination

Talentakademie Smart Factory & Products

Akademische Leitung

Stellvertretende Leitung

Koordination & Vernetzung

Hintergrund zum Projekt

Das Projekt CarLa wurde erfolgreich im Bund-Länder-Programm „FH-Personal“ eingeworben und hat eine Laufzeit bis März 2027. Im Rahmen dieses von Bund und Ländern geförderten Programms sollen neue, strukturwirksame Impulse für die Rekrutierung und Qualifizierung professoralen Personals an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften bzw. Fachhochschulen umgesetzt werden.

Neben der Hochschule Osnabrück haben sich derzeit über 60 Hochschulen für Angewandte Wissenschaften bzw. Fachhochschulen auf den Weg gemacht, die Möglichkeiten zur Gewinnung und Entwicklung von professoralem Nachwuchs auszubauen. Weitere Informationen zum Bund-Länder-Programm „FH-Personal“ und zu den verschiedenen Projekten deutschlandweit finden Sie hier: www.fh-personal.de