Spracherwerb und kulturelle Teilhabe Mittwoch, 20. Februar 2019

Sprachkurs für geflüchtet Menschen - Kooperation von IfM und Katholischer Erwachsenenbildung Osnabrück

Musik ist eine Sprache, die jeder Mensch intuitiv ver­steht. Deshalb fällt es leichter, eine Sprache zu lernen, wenn auch die musische Seite dabei angesprochen wird. Musik, Rhythmik und Tanz bilden in dem neuen Sprachkurs, den die Katholische Erwachsenenbildung aktuell in Kooperation mit dem Institut für Musik anbietet, den guten Nährboden. Der Kurs richtet sich an geflüchtete Frauen und Männer und verknüpft das Sprachelernen mit kulturellen und kreativen Erlebnissen.

Die pädagogische Leitung des Kurses liegt in den Händen von Dagmar Teuber-Montico von der Katholischen Erwachsenenbildung Osnabrück. Das Referent*innen- und Mentor*innenteam besteht aus Linda Effertz, Emma Kallage, Prof. Dr. Silke Lehmann, Prof. Tamara Mc Call, Julia Sandmann und Studierenden der Elementaren Musikpädagogik des Instituts für Musik.


Gefördert durch: Niedersächsisches Minsterium für Wissenschaft und Kultur

Von: Katrin Eisenträger

Dateien zur Nachricht

Flyer Sprache und Kultur

pdf
Anzeigen Download

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2019 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns

Zertifikat