Erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Osnabrück und Shanghai Mittwoch, 8. Juli 2020

Auch das deutsch-chinesische IEMS Management Team Meeting fand dieses Semester digital über Zoom statt.

Der internationale Studiengang International Event Management Shanghai (IEMS) der Hochschule Osnabrück blickt auf ein erfolgreiches Sommersemester zurück. Der Semesterablauf des internationalen Bachelorstudiengangs IEMS der Hochschule Osnabrück wurde durch die momentane weltweite Situation stark beeinflusst. Dieses Semester hat jedoch bewiesen, dass eine internationale Zusammenarbeit auch in Krisensituationen möglich ist. Nachdem das Sommersemester sowohl in Osnabrück als auch in Shanghai online stattgefunden hat, wurden die mündlichen Prüfungen ebenfalls über das Internet abgehalten.

Als das Wintersemester 2019/2020 in Shanghai zu Ende ging hätte sich niemand vorstellen können, wie das nächste Semester verlaufen würde: Die Planung der Kolloquien und der Vorlesungen waren bereits abgeschlossen, die Flüge nach Shanghai gebucht und alle Dozentinnen und Dozenten in Shanghai waren ebenfalls vorbereitet. Jedoch stand Shanghai ab Ende Januar bis Ende März still. Nach etlichen Videokonferenzen mit den Kolleginnen und Kollegen der SUIBE entschieden Programmleiterin Prof. Dr. Kim Werner und Programmkoordinatorin Clare, die Reisen nach Shanghai für die Dozentinnen und Dozenten der Hochschule Osnabrück abzusagen und das gesamte Semester umzugestalten. Diese neuen Umstände stellten eine große Herausforderung für das gesamte Team dar, die es schnell zu überwinden galt. Das Aufzeichnen von Videos, das Besprechen von PowerPoint Folien und die Erstellung von neuen Vorlesungsplänen führten schnell – und rechtzeitig zum Semesterbeginn – zu einer neuen Form des Studiums, die von allen Studierenden angenommen wurde und die Durchführung des Curriculums gewährleistet. Prof. Dr. Kim Werner freut sich über den reibungslosen Ablauf des Sommersemesters 2020: „Das IEMS-Team möchte sich bei allen Beteiligten ganz herzlich bedanken. Ohne die gemeinsame Kooperation und hervorragende Zusammenarbeit hätte das Programm das Sommersemester nicht so erfolgreich abschließen können.“

Nach der erfolgreichen Umstellung des Semesters wartete bereits die nächste Hürde. Die ca. 70 Kolloquien und ca. 40 DAAD-Stipendienauswahlgespräche, die normalerweise Mitte Mai in Shanghai stattfinden, konnten in der ursprünglichen Form nicht abgehalten werden. Auch hier wurde die Entscheidung getroffen, die Gespräche und Prüfungen in diesem Jahr online über Zoom stattfinden zu lassen. Insgesamt lief der Prozess reibungslos ab und ermöglichte dem 2016er -Jahrgang einen pünktlichen Studienabschluss.

Bereits seit 16 Jahren bildet der deutsch-chinesische Studiengang International Event Management Shanghai (IEMS), der von der Hochschule Osnabrück gemeinsam mit der Shanghai University of International Business and Economics (SUIBE) durchgeführt wird, chinesische Eventmanagement-Experten aus. Über 800 Studierende haben den Studiengang bereits erfolgreich abgeschlossen. Neben der Ausbildung von jungen Experten der Veranstaltungsbranche engagieren sich die Dozierenden der beiden Partnerhochschulen seit einigen Jahren auch verstärkt in der Forschung. So wurde im Mai 2020 bereits das zweite gemeinsame Buch “Events – Future, Trends, Perspectives” veröffentlicht, welches viele aktuelle Beiträge aus der Eventforschung beinhaltet.

Weitere Informationen:

Clare Gray MRE, BA (Hons)    
Studiengangkoordinatorin
Telefon: 0541 969-3212
Email: iems@hs-osnabrueck.de

Prof. Dr. Kim Werner
Studiengangbeauftragte
Telefon: 0541 969-7268
E-Mail: k.werner@hs-osnabrueck.de

Von: Lena-Lotte Peters/ Marie Wilcken

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2020 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns

Logo 50 Jahre Hochschulen für Angewandte Wissenschaften