Rund ums Studium in Lingen

Viele zentrale Einrichtungen sind für Studierende an der Fakultät Management, Kultur und Technik nicht nur am Hochschulstandort in Osnabrück, sondern selbstverständlich auch auf dem Campus Lingen zu finden.

Wer zum Beispiel weitere Kompetenzen während des Studiums erwerben will, kann Angebote des Learning Centers nutzen. Dieses ist eine hochschulweite Service-Einrichtung rund um das Thema Lernen. Als Teil des Projekts "Voneinander Lernen lernen" wird sie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und unterstützt Studierende dabei, ihr Studium erfolgreich und zufrieden zu meistern und das eigene Wissen um studienübergreifende Kompetenzen zu erweitern. Das Angebot in Lingen umfasst neben individuellen Lernberatungen kostenlose Lerntrainings und ein Lehr- und Lernlabor.

Auch psychosoziale Beratung können Studierende in Lingen einholen zu Lernblockaden, Prüfungsangst oder persönlichen Problemen. In vertraulichen Einzelgesprächen oder bei Gruppenterminen hilft die Psychosoziale Beratungsstelle (psb) des Studentenwerks Osnabrück Schritt für Schritt Problemlösungen zu entwickeln, um den Studierenden das Leben und Studieren an der Hochschule zu erleichtern.

Für Studierende, die sich mit ihrem Glauben oder Glaubenskrisen beschäftigen, ist die Hochschulpastoral eine wichtige Adresse. Was sich dahinter verbirgt, ist Seelsorge. Studierende finden Ansprechpartner, mit denen sie sich über alle Konfessionen und Religionen hinweg über alles, was ihnen auf dem Herzen liegt oder auf der Seele brennt, unterhalten können. Die Hochschulpastoral [Link führt ins Intranet] möchte spirituelle Räume (er)öffnen, sei es in bekannten kirchlichen Formen oder auch auf neue, experimentelle Weise.

Auch das körperliche Wohl soll nicht zu kurz kommen: Neben dem Studienalltag lohnt sich sportlicher
Ausgleich: Von klassischen Sportarten wie Fußball und Volleyball ist über Fitness-Boxen und Aqua-Fitness im nahegelegenen Schwimmbad bis hin zur Golf-Anlage für jeden etwas beim Hochschulsportangebot dabei. Die Exoten unter den Sportlern können sich beim Drachenbootfahren oder Bogenschießen im Kanucamp am Dortmund-Ems-Kanal verausgaben.

In Lingen gibt es übrigens eine eigene Mensa des Studentenwerks Osnabrück. Der Speiseplan bietet alles andere als lieblos angerichtete Einheitskost. Vielmehr steht bei den Köchen Vielfalt, Abwechslung und eine gesunde Ernährung im Vordergrund. Das schmackhafte und abwechslungsreiche Angebot reicht von  vegetarischem Essen und Fleisch aus artgerechter Tierhaltung über Produkte aus biologischem Anbau und einer täglich wechselnden Auswahl an Salaten bis hin zu Aktionswochen mit ausländischen Gerichten. Und auch für den kleinen Hunger zwischendurch finden die Studierenden eine große Auswahl an nahrhaften Snacks.

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2017 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen Sie uns

Zertifikat