Agritechnica 2019: Bundesagrarministerin Klöckner und Niedersächsischer Wissenschaftsminister informieren sich über Projekte der Hochschule Osnabrück Freitag, 15. November 2019

Hoher Besuch an den Projektständen der Hochschule Osnabrück: Der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur Björn Thümler besichtigte die sechs Exponate der Hochschule Osnabrück am (gestrigen) Mittwoch, 13. November. Autonome Copter im Gewächshaus, ein sensorgestützer Rollstriegel für teilflächenspezifische Bodenbearbeitung, mobile Nährstoffanalyse direkt auf dem Acker, konstruktiver Leichtbau in der Landmaschinentechnik, Indoor-Farming und mobile Prüfsysteme für die Agrartechnik: die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Hochschule präsentierten viele Ideen für die Landwirtschaft von heute und morgen. (Foto: Hochschule Osnabrück / Lidia Wübbelmann)
Die Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner informierte sich beim wissenschaftlichen Mitarbeiter Vadim Tsukor über das aktuelle Projekt soil2data: Darin entwickelt ein Team um Prof. Dr. Arno Ruckelshausen gemeinsam mit seinen Partnern ein modular aufgebautes, mobiles Feldlabor für verschiedene Trägerfahrzeuge. Im Hintergrund ist der autonome Feldroboter „BoniRob“ zu sehen – auch in dieses Gefährt lässt sich das mobile Bodenproben-Labor einbauen. Bei der Analyse des Materials kommen Mikrosensoren zum Einsatz, die den Nährstoffgehalt, den pH-Wert und die Leitfähigkeit des Bodens erfassen können. (Foto: Hochschule Osnabrück / Projekt soil2data)

Über 2.750 Aussteller zeigen noch bis zum 16. November Innovationen, Konzepte und Visionen für die Landtechnik von heute und morgen auf der Weltleitmesse Agritechnica. Auch die Hochschule Osnabrück stellt sechs Forschungsprojekte am gemeinsamen Stand des Landes Niedersachsen in Halle 21 vor.

 

Auch  in der aktuellen Ausgabe des Podcasts "Hochschulstimmen" der Hochschule Osnabrück steht die Agritechnica im Mittelpunkt.
Prof. Dr. Arno Ruckelshausen gibt Einblicke in die zahlreichen Forschungsarbeiten an der Hochschule Osnabrück und berichtet, was auf der Agritechnica zu sehen ist.

 

 

Von: Lidia Wübbelmann

Weitere Fotos zur Nachricht

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-3686
E-Mail: webmaster@ecs.hs-osnabrueck.de

© 2019 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns