Angebote für die Industrie

Bei der Entwicklung von Bauteilen aus Kunststoff und anderen Werkstoffen orientieren wir uns gemäß VDI-Richtlinien an den klassischen vier Phasen der Konstruktionslehre: Planen, Konzipieren, Entwerfen und Ausarbeiten. Dazu wenden wir moderne Methoden der technisch-wirtschaftlichen Konstruktion an und nutzen für unsere Berechnungen die in der Kunststofftechnik üblichen Softwaretools. Wir unterstützen Sie entlang der kompletten virtuellen Produktentwicklungskette mit folgenden konkreten Angeboten:

  • Konstruktive Lösungen in der Bauteilgestaltung mittels CAD
  • Werkstoffauswahl für den Bereich Kunststofftechnik
  • Thermische und rheologische Werkzeugauslegung mittels Spritzgießsimulation
  • Kalibrierung von Materialmodellen für die Struktursimulation
  • Dimensionierung von Bauteilen mittels Finite Elemente Methode (FEM)
  • Berechnung von kurz-, lang- und endlosfaserverstärkten Kunststoffbauteilen
  • Lehrgänge im Bereich Konstruieren mit Kunststoffen
  • Betreuung von Studierenden im Rahmen von Abschlussarbeiten
  • Vermittlung von Absolventinnen und Absolventen

 

Leitung:

Prof. Dr.-Ing. Thorsten Krumpholz

Telefon: 0541 969-7132
E-Mail:
t.krumpholz@hs-osnabrueck.de