Labor für Kunststoffprüfung

Charakteristika

Im Labor für Kunststoffprüfung findet ein Teil der praktischen Ausbildung des Studiengangs Kunststofftechnik statt. Darüber hinaus werden hier Prüfungen im Rahmen von Forschungs­projekten, Abschlussarbeiten und Kooperationen mit Industrieunternehmen durchgeführt.

Kunststoffe weisen eine besonders stark ausgeprägte Zeit- und Temperaturabhängigkeit der mechanischen Eigenschaften auf, die bei der werkstoffgerechten Auslegung von Bauteilen berücksichtigt werden muss. Darüber hinaus gibt es weitere physikalische Eigenschaften und Verarbeitungseigenschaften, die für den Einsatz von Kunststoffen von großer Bedeutung sind. Das Labor für Kunststoffprüfung bietet mit den vorhandenen Prüfgeräten die Möglich­keit, das Eigenschaftsprofil von Kunststoffen und Elastomeren umfassend zu charak­te­risieren und anwendungsrelevante Kenngrößen normgerecht zu bestimmen.

Im Rahmen der Praktika werden die Studierenden hier mit den wichtigsten Prüfverfahren vertraut gemacht und lernen die Methoden selbstständig durchzuführen und auszuwerten. Dafür stehen moderne, rechnergesteuerte Prüfgeräte zur Verfügung, die den aktuellen Anforderungen der industriellen Praxis entsprechen.

Adresse und Lageplan

Standort und Lieferung:
Hochschule Osnabrück
Labor für Kunststoffprüfung
Gebäude SH
49076 Osnabrück

Postanschrift:
Postfach 1940
49076 Osnabrück

Paketanschrift:
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück

Telefon: 0541 969-2940

Labor-Rundgang

Labor-Rundgang