Franz Kraatz, M.Sc., MBA

Qualifikation:

  • Master of Business Administration im Studiengang Wirschaftsingenieurwesen an der Hochschule Osnabrück
  • Master of Science im Studiengang Verteilte und Mobile Anwendungen an der Hochschule Osnabrück
  • Bachelor of Science im Studiengang Elektrotechnik an der Hochschule Osnabrück

 

Forschungsaktivitäten:

OPeRAte (07/2016 - 06/2019):

Orchestrierung von Prozessketten für eine datengetriebene Ressourcenoptimierung in der Agrarwirtschaft und -technik

  • Dynamische Orchestrierung von komplexeren Prozessketten durch die Verbindung einzelner Dienste
  • Effiziente Datenanalyse von umfangreichen, heterogenen Datenquellen für die Echtzeit-Optimierung verteilter Prozesse unter Berücksichtigung des Datenschutzes
  • Automatisches Auffinden, Authentifizieren und Vernetzen der physischen Ressourcen

NeGIS (01/2015 - 06/2016):

  • Konzeptionierung eines Next Generation ISOBUS für Landmaschinen auf Basis von Ethernet
  • Einbindung von Audio-Video Bridging (AVB) / Time-Sensitive Networking (TSN) für garantierte Übertragungsbandbreiten und Latenzen
  • Evaluation von Datenübertragungen über 100BASE-T1 (BroadR-Reach)

KOMOBAR (03/2014 - 11/2014):

Entwurf von Kommunikationsstrukturen für die KOMOBAR-Entwicklungsplattform:

  • Kombination von Delay Tolerant Networks (DTNs) / WLAN-Netzen / Mobilfunksystemen
  • Autonomes Routing in Ad-Hoc und DTN Systemen
  • CAN-bus Schnittstellenzugriff für Maschinendaten
  • Intelligente, kommunikationsoptimierende Middleware zwischen Kommunikations- und Anwendungsschicht

ISOCom (03/2012 - 03/2014):

  • Dynamische Software-Architektur für den Precision-Farming-Bereich
  • Wissensbasiertes Expertensystem für Precision-Farming-Algorithmen
  • Kommunikation über Mobilfunksysteme

 

Interessensgebiete:

Precision Farming, ISOBUS, Farmmanagement, herstellübergreifende Maschinenkommunikation auf Landmaschinen

 

Publikationen:

  • F. Kraatz, F. Nordemann, R. Tönjes: Herausforderungen und Potenziale bei der Weiterentwicklung des etablierten ISOBUS zu einem High-Speed ISOBUS, 74. Internationale VDI-Tagung Land-Technik, Köln, November 2016.
  • F. Nordemann, F. Kraatz, H. Tapken, R. Tönjes: Ein modulares Framework zur Modellierung, Konfiguration und Regelung von kooperativen Agrarprozessen, 74. Internationale VDI-Tagung Land-Technik, Köln, November 2016.
  • F. Kraatz, F. Nordemann, R. Tönjes: Protection and privacy of data in cooperative agricultural processes - the challenges of the future, International Conference on Agricultural Engineering (CIGR AGEng), Aarhus, Denmark, Juni 2016.
  • F. Kraatz, F. Nordemann, R. Tönjes: Datensicherheit: Die nächste große Herausforderung in der modernen Landtechnik?, 36. GIL-Jahrestagung, Gesellschaft für Informatik in der Land-, Forst-, und Ernährungswirtschaft, Osnabrück, Februar 2016.
  • F. Kraatz, F. Nordemann, R. Tönjes: Anbindung von ISOBUS-Geräten an ein online Precision Farming System, 35. GIL-Jahrestagung, Geisenheim, Februar 2015.
  • F. Kraatz, F. Nordemann, R. Tönjes: Unterbrechungstolerante Kommunikationsmechanismen für die dynamische Komposition von mobilen Precision-Farming-Anwendungen, 18. ITG Fachtagung Mobilkommunikation, Osnabrück, Mai 2013.
  • F. Nordemann, F. Kraatz, R. Tönjes: Kooperierende mobile Ad-Hoc-Netzwerke (MANETs) und drahtlose Sensornetzwerke (WSNs) im Umfeld der Agrarwirtschaft, Workshop Drahtlose Sensor-Aktor-Netzwerke, 22. Internationale Wissenschaftliche Konferenz Mittweida, Mittweida, Oktober 2012.

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2020 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns

Logo 50 Jahre Hochschulen für Angewandte Wissenschaften