Berufliche Bildung – Teilstudiengang Metalltechnik (B.Sc.)

Bewerbung

Bewerbungszeitraum

Für das Wintersemester gilt der Bewerbungszeitraum vom 1. Mai bis 15. Juli.

(Für das WiSe 21/22: vom 1. Mai bis 31. Juli 2021 - vorbehaltlich der gesetzlichen Verankerung.)

Bewerbungen für den kooperativen Bachelorstudiengang Berufliche Bildung - Teilstudiengang Metalltechnik nimmt ausschließlich die Hochschule Osnabrück entgegen.

Bewerbungen sind nur online möglich.

Zulassungsvoraussetzungen

Wer im kooperativen Bachelorstudiengang Berufliche Bildung - Teilstudiengang Metalltechnik studieren möchte, muss folgende Bedingungen an Hochschule und Universität Osnabrück erfüllen:

alternativ:

  • Fachhochschulreife in der entsprechenden Fachrichtung (z.B. Fachoberschule Technik)
  • fachgebundene Hochschulreife
  • allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Meisterprüfung/staatlich geprüfte(r) TechnikerIn oder Immaturenprüfung
  • eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung

und:

  • eine praktische Ausbildung von 13 Wochen Dauer (davon mindestens 8 Wochen vor Aufnahme des Studiums). Eine abgeschlossene Ausbildung in einem einschlägigen Ausbildungsberuf wird anerkannt. / Corona Sonderregelung

Bitte beachten Sie, dass abweichend von den anderen Studienangeboten der Hochschule Osnabrück auch die universitären Hochschulzugangsberechtigungen gelten. Nähere Details - insbesondere zum Studium ohne Abitur - finden Sie hier auf der Homepage der Universität Osnabrück.

Rechtsverbindliche Auskünfte zur Zulassung erteilt im kooperativen Bachelorstudiengang federführend das Studierendensekretariat der Hochschule Osnabrück in Abstimmung mit der Universität Osnabrück.

Wie funktioniert die Online-Bewerbung für das Bachelorstudium?

Zunächst einmal müssen Sie sich mit Ihren persönlichen Daten und Ihrer E-Mail-Adresse als Bewerber*in registrieren und sich einen Account zulegen. Danach erhalten Sie die Zugangsdaten per E-Mail und müssen nach erstmaligem Einloggen das Passwort  ändern.

Die weiteren Angaben zu Ihrer Bewerbung (FH-Reife / Abitur, Ausbildung, Praktikum, Vorstudienzeiten und andere Angaben) werden schrittweise abgefragt. Sie können innerhalb des Bewerbungszeitraumes Ihre Bewerbung jederzeit zwischenspeichern und zu einem späteren Zeitpunkt mittels Ihrer Zugangsdaten weiter fortführen, korrigieren oder ändern.

Erst wenn Sie alle Angaben vollständig gemacht haben, können Sie die Bewerbung abschicken. Wenn die Bewerbung endgültig abgeschickt wurde, können Sie online keine Änderungen mehr durchführen.

Nachweise zu den gemachten Angaben werden erst im Fall eines Studienplatzangebotes von uns gesondert angefordert. Es wird im Bewerbungsverfahren kein Papier mehr benötigt.

Direkt zur Online-Bewerbung und sich bewerben!

Fragen zur Bewerbung?

Bei Fragen zum besonderen Bewerbungs- und Zulassungsverfahren des kooperativen Bachelorstudiengangs Berufliche Bildung - Teilstudiengang Metalltechnik hilft Ihnen Frau Windhorst gerne weiter: Telefon: 0541 969-2187,  j.windhorst@hs-osnabrueck.de