Dentaltechnologie (B.Sc.)

Kurzporträt

Studiengang Dentaltechnologie kompakt

Abschluss

Bachelor of Science (B.Sc.)

Profil

Ingenieurstudiengang mit dem Schwerpunkt auf der Vermittlung der Kenntnisse und Fertigkeiten über die Herstellung, Eigenschaften und Anwendung dentaler Werkstoffe

Studienart

grundständiger Vollzeitstudiengang

Regelstudienzeit

6 Semester

Leistungspunkte

180 Credits

Zulassungsvoraussetzungen

Alternativ: allgemeine Hochschulreife (Abitur); Fachhochschulreife (Fachoberschule); Meisterprüfung oder staatlich geprüfter Techniker/geprüfte Technikerin; eine vom Kultusministerium allgemein oder für bestimmte Studiengänge als gleichwertig anerkannte Vorbildung, z.B. Fachhochschulreife am Gymnasium
Außerdem: 8-wöchiges Praktikum (davon mindestens 2 Wochen vor Beginn des Studiums) oder anerkannte Berufsausbildung

Bewerbungsfrist

Bewerbungszeitraum für das Wintersemester 21/22:
Veränderter Bewerbungszeitraum aufgrund der Corona-Bedingungen: von Anfang Mai 2021 bis zum 31. Juli 2021 (abweichende Termine für Bewerberinnen und Bewerber mit ausländischen Bildungsnachweisen, siehe Bewerbungstermine uni-assist)

Studienbeginn

Wintersemester: 39. KW Sonderregelung Wintersemester 2021/22 aufgrund der Corona-Auswirkungen: 40. KW

Studieninhalte

Mathematisch-naturwissenschaftliche Grundlagen: (Mathematik, Physik, Chemie)
Ingenieurwissenschaftliche Grundlagen: (Technische Mechanik, Werkstofftechnik)
Werkstoffwissenschaftliche Fächer: (Werkstoffanalytik und Prüfung, Dentale Fertigungstechnik usw.)
Nicht-technische Fächer: (Wahlmodule, Qualitätsmanagement usw.)

Besondere Angebote

Schnupperstudium
Studienvorbereitungswochen
Mentoring- und Tutorienprogramme

Veranstaltungssprache

Deutsch

Standort

Osnabrück – Campus Westerberg

Akkreditierung

Agentur: ASIIN e. V. Düsseldorf

Kosten

Ca. 360 Euro Semesterbeitrag inkl. Semesterticket