Allgemeine Verwaltung (B.A.), dual

Bewerbung

Hinweise zur Bewerbung

Das duale Studium Allgemeine Verwaltung beginnt im Wintersemester am 1. September des Jahres. Zum Studium zugelassen wird, wer durch einen Kooperationspartner (Einstellungsbehörde) ausgewählt und an die Hochschule Osnabrück entsendet wird. Die Bewerbung erfolgt bei den Einstellungsbehörden ab ca. einem Jahr vor Studienbeginn.

Kooperationspartner*innen:

Bewerbung für die Studiengruppe des Landes Niedersachsen

  • Land Niedersachsen, vertreten durch das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport

Bewerbung für die Studiengruppe niedersächsischer Kommunen 

Zulassungsvoraussetzungen

Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen

Die aktuellen Ordnungen zu diesem Studiengang finden Sie im Amtsblatt.

Neben Abitur, Fachhochschulreife oder einer als gleichwertig anerkannten Vorbildung ist für den Studiengang Allgemeine Verwaltung eine Einstellung und Entsendung durch die Einstellungsbehörde erforderlich.