Allgemeine Verwaltung (B.A.), dual

Bachelor of Arts

Charakteristika des Studiengangs Allgemeine Verwaltung

Der 6-semestrige Bachelorstudiengang Allgemeine Verwaltung ist ein dualer Studiengang, der für die Arbeit der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt (ehemals gehobener Dienst) der Fachrichtung allgemeine Dienste der Landes- und Kommunalverwaltung qualifiziert. Für die Einschreibung an der Hochschule Osnabrück ist die Einstellung in den Vorbereitungsdienst durch einen Kooperationspartner (Einstellungsbehörde) erforderlich. Die Studierenden sind während des Studiums Beamtin oder Beamter auf Widerruf und erhalten von ihrer Einstellungsbehörde Anwärterbezüge nach den beamtenrechtlichen Vorschriften.

Kooperierende Einstellungsbehörde für einen Studienbeginn im Wintersemester 2020/2021 ist das Land Niedersachsen.

Inhaltlich setzt sich der Studiengang aus den Schwerpunkten der Verwaltungs-, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften zusammen. Charakteristisch ist, dass in jedem Semester im Anschluss an eine Theoriephase eine 8- bzw. 10-wöchige Praxisphase folgt, die von der jeweiligen Einstellungsbehörde koordiniert wird.

Für die Wahlpflichtmodule des 5. und 6. Semesters steht ein Modulangebot aus unterschiedlichen Bereichen zur Verfügung. Ferner können die Studierenden aus einem umfangreichen Sprachangebot wählen und Blockwochenveranstaltungen zu verschiedenen Themenbereichen besuchen. Zudem besteht die Möglichkeit eines Auslandsaufenthaltes während einer Praxisphase.

Nach erfolgreichem Abschluss verleiht die Hochschule Osnabrück den Bachelor of Arts (B.A.). Zusätzlich wird die niedersächsische Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt der Fachrichtung Allgemeine Dienste (ehemals gehobener Dienst) erworben. Der Erwerb dieser Laufbahnbefähigung eröffnet einen Berufsweg im Beamtenverhältnis.

Aktuelles

Der Studiengang auf einen Blick

Abschluss

Bachelor of Arts (B.A.) und
Niedersächsische Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt der Fachrichtung Allgemeine Dienste (ehemals gehobener Dienst)

Beginn

Wintersemester

Einstufungstests

nicht verpflichtend, der Einstufungstest Englisch wird empfohlen

Regelstudienzeit

6 Semester

Sprache

Deutsch

Studienform

Erststudium, Vollzeit, dual

Numerus Clausus

NC-Daten der letzten Semester

Standort

Osnabrück – Caprivi-Campus

Zulassungsbeschränkung

Ja, Entsendung durch Einstellungsbehörde erforderlich

 

Ausführliche Informationen

Kontakt

Wissenschaftlich-fachliche Leitung

Prof. Dr. Andreas Lasar
Studiengangbeauftragter

Raum: CB 0206
Telefon: 0541 969-3474
E-Mail: a.lasar@hs-osnabrueck.de

Sprechzeiten (SoSe 2020 Vorlesungszeitraum):
Donnerstag von 11:00 bis 11:45 Uhr
oder nach Vereinbarung

Dr. Barbara Bartels-Leipold
Praxisbeauftragte

Raum: CB 0304
Telefon: 0541 969-3145
E-Mail: b.bartels-leipold@hs-osnabrueck.de

Beratung und Koordination

Dipl.-Kff. (FH) Marion Böer
Studiengangkoordinatorin

Raum: CB 0309
Telefon: 0541 969-3001
E-Mail: bav@hs-osnabrueck.de

Sprechzeiten:
Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 12:00 Uhr, Dienstag von 13:00 bis 15:00 Uhr
(aufgrund der Corona-Situation derzeit keine persönliche Sprechzeit vor Ort, rufen Sie gerne an oder schreiben Sie eine E-Mail)

Bewerbung, Zulassung und Prüfungen

Silke Schlegel
Studierendensekretariat

Raum: AF 0010
Telefon: 0541 969-3320
E-Mail: s.schlegel@hs-osnabrueck.de

Persönliche Sprechzeiten für Studierende:
Dienstag und Freitag von 09:30 bis 12:00 Uhr, Donnerstag von 13:30 bis 16:00 Uhr

 

Weitere Themen