Praktikaim Ausland

Praktika im Ausland

Mit einem Praktikum außerhalb Deutschlands können Sie gleichzeitig Berufs- und Auslandserfahrungen sammeln. Für Ihre spätere Berufstätigkeit kann ein Auslandspraktikum ein Türöffner sein, unabhängig davon, ob Sie sich direkt auf ein Praktikumsangebot oder initiativ bewerben.

Für Praktika stellen diverse Institutionen Sonderprogramme und Stipendien zur Verfügung. Eine Auswahl finden Sie im OSCA-Portal. Aktuelle Ausschreibungen von Praktika sind auch in der Datenbank des Praxiko-Portals vom Career Center zu finden. Bitte loggen Sie sich mit Ihrer Hochschulkennung ein und nutzen Sie den Filter Stellenarten - Praktikum. Sollten Sie sich initiativ bewerben wollen, können Ihnen nachfolgende Informationen helfen, um Adressen potenzieller Arbeitgeber zu recherchieren. 

Recherchemöglichkeiten

Um einen Praktikumsplatz zu finden, bieten sich vielfältige Möglichkeiten und Ansprechpartner außerhalb der Hochschule an: Handelsabteilungen ausländischer Botschaften in Bonn/Berlin, internationale Nicht-Regierungsorganisationen und (Berufs-)Verbände, Messebesuche, Praktikum-Vermittlungsorganisationen und ggf. ehemalige Arbeitgeber.

Innerhalb der Hochschule sollten Sie auch Fachdozentinnen und Fachdozenten ansprechen, die oftmals Kontakte zu ausländischen Unternehmen und Institutionen haben. Praktikumsangebote finden Sie auch an den schwarzen Brettern Ihrer Fakultäten oder der Geschäftsstellen.

 

 

Bewerbungen

Die Chancen auf ein Stellenangebot steigen natürlich mit der Anzahl der gesammelten Adressen potenzieller Arbeitgeber. Es ist also ratsam, nicht nur einige wenige, vielversprechend erscheinende Firmen anzuschreiben, sondern gleich mehrere Unternehmen zu kontaktieren.
Die Bewerbung sollte aus Anschreiben und Lebenslauf bestehen. Die Zeugniskopien etc. können dann auf Wunsch nachgereicht werden.

Das Career Center der Hochschule bietet neben Bewerbungstrainings auch für englische Bewerbungen einen Bewerbungsmappen-Check an.
Verschiedene Publikationen zum Thema Praktikum im Ausland, u.a. mit Bewerbungstipps, können in der Bibliothek ausgeliehen werden.
Hilfe bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen auf Englisch finden Sie unter www.jobline.lmu.de

Bei Bewerbungen nach Nordamerika ist es empfehlenswert darauf hinzuweisen, dass Sie sich von Deutschland aus um die Papiere für das entsprechende Einreisevisum kümmern. So wird der potenzielle amerikanische Arbeitgeber nicht von den andernfalls anstehenden bürokratischen Hindernissen abgeschreckt.

Viel Erfolg für Ihre Bewerbung!

Erfahrungsberichte

Eine Auswahl von Erfahrungsberichten im OSCA-Portal hilft Ihnen, sich über die Erfahrungen bisheriger Studierender in einem Auslandspraktikum zu informieren. Wenn Sie einen Auslandsaufenthalt absolviert haben und Ihre Erfahrungen gerne mit anderen Studierenden teilen möchten, können Sie sich an das Center for International Mobility wenden.

Gerne können Sie uns auch aussagekräftige Fotos von Ihrer Zeit im Ausland senden. Mit Ihrer Erlaubnis würden wir diese gerne für die Erfahrungsberichte nutzen.

Wir freuen uns auf Ihren Bericht!

Kontakt

Bei Fragen und in der Planung eines Praktikums im Ausland erhalten Sie Beratung und Hilfe bei den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des Center for International Mobility und der International Faculty Offices (IFO).

Das EU-Hochschulbüro Osnabrück ist eine zentrale Informationsdrehscheibe mit einem vielfältigen wissenschaftlichen Dienstleistungsangebot für alle Wissenschaftler und Studierenden der Hochschulen in Osnabrück. Dort berät Sie ein Team von Spezialisten mit langjährigen Erfahrungen in der europäischen Förderlandschaft. Die Erasmus+ Förderung für Auslandspraktika wird vom EU-Hochschulbüro angeboten.

Weitere Themen

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2017 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen Sie uns

Zertifikat