Hochschul- und Wissenschaftsmanagement (MBA)Bewerbung

Hinweise zur Bewerbung

Das Studium „Hochschul- und Wissenschaftsmanagement“ beginnt im Sommersemester.

Bewerbungszeitraum

  • Ab Ende Oktober/Anfang November bis 15. Januar (Ausschlussfrist)

Bewerbungen sind nur online möglich. Diese Liste enthält eine Zusammenstellung der für die Bewerbung benötigten Unterlagen.

Informationen für Bewerberinnen und Bewerber mit ausländischen Bildungsnachweisen

Quereinstieg zum Wintersemester möglich

„Quereinstieg“ bedeutet die Aufnahme des Studiums im höheren Semester. Voraussetzung dafür ist eine Anerkennung von Modulen des MBA-Studiengangs Hochschul- und Wissenschaftsmanagement, die den Quereinstieg ins höhere Semester rechtfertigt. Interessierte sollten sich daher vor der Bewerbung beraten lassen, um den individuellen Studienverlauf unter Berücksichtigung potenzieller Anerkennungen optimal planen zu können. In diesem Fall ist der Bewerbungsschluss der 15. Juli eines Jahres.

Zulassungsvoraussetzungen

Wer zum berufsbegleitenden MBA-Studiengang Hochschul- und Wissenschaftsmanagement zugelassen werden möchte, muss folgende Voraussetzungen erfüllen:

1. Abgeschlossenes Hochschulstudium

Für den berufsbegleitenden Studiengang Hochschul- und Wissenschaftsmanagement (MBA) ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium, z.B. der Rechts- und Verwaltungswissenschaften, der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, der Geisteswissenschaften oder der Naturwissenschaften an einer Universität oder Fachhochschule erforderlich. Absolventinnen und Absolventen von Berufsakademien können zugelassen werden, sofern sie einen akkreditierten Studienabschluss nachweisen.

2. Zweijährige einschlägige Berufserfahrung

Darüber hinaus sollte eine nach dem Hochschulabschluss erworbene (mindestens) zweijährige Berufserfahrung in einer Organisation des Hochschul- und Wissenschaftssystems, in einer öffentlichen Unternehmung, in einer öffentlichen Verwaltung oder in einer anderen Einrichtung mit einem auf das Wissenschaftssystem bezogenen Berufsfeld vorhanden sein.

Die aktuellen Ordnungen zu diesem Studiengang finden Sie im Amtsblatt.

Wie funktioniert die Online-Bewerbung für das Masterstudium?

Zunächst einmal müssen Sie sich mit Ihren persönlichen Daten und Ihrer E-Mail-Adresse als Bewerberin oder Bewerber registrieren und sich einen Account zulegen. Danach erhalten Sie die Zugangsdaten per E-Mail und müssen nach erstmaligem Einloggen das Passwort ändern.

Die weiteren Angaben zu Ihrer Bewerbung (FH-Reife / Abitur, Ausbildung, Praktikum, Vorstudienzeiten und andere Angaben) werden schrittweise abgefragt. Sie können innerhalb des Bewerbungszeitraums Ihre Bewerbung jederzeit zwischenspeichern und zu einem späteren Zeitpunkt mittels Ihrer Zugangsdaten weiter fortführen, korrigieren oder ändern.

Erst wenn Sie alle Angaben vollständig gemacht haben, können Sie die Bewerbung abschicken. Wenn die Bewerbung endgültig abgeschickt wurde, können Sie online keine Änderungen mehr durchführen.

Fragen zur Bewerbung?

Bei Fragen hilft der ServiceDesk gerne weiter: Telefon: 0541 969-7100, E-Mail: servicedesk@hs-osnabrueck.de.

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2019 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns

Zertifikat