Angewandte Geflügelwissenschaften (M.Sc.)

Bewerbung

Bewerbungszeitraum und Hinweise

Vorlesungsstart: Immer zum Wintersemester 

Bewerbungszeitraum: 1. Mai bis 15. Juli für das Wintersemester 

Abweichende Termine für Bewerberinnen und Bewerber mit ausländischen Bildungsnachweisen, siehe Bewerbungstermine uni-assist

Bewerbungen sind nur online möglich.

Im Rahmen der Online-Registrierung werden Sie aufgefordert, die folgenden Bewerbungsunterlagen online einzureichen:

  • Nachweis des Hochschulabschlusses oder Nachweis bisher erbrachter Leistungen,
  • Lebenslauf,
  • Nachweis über Berufserfahrung (z.B. Arbeitszeugnis, Bestätigung des Arbeitgebers, etc.),
  • ggf. Nachweis über Deutschkenntnisse

Informationen für Bewerberinnen und Bewerber mit ausländischen Bildungsnachweisen

Weitere Informationen finden Sie im Amtsblatt in den Regelungen und Ordnungen zu dem Masterstudiengang.

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzung für den Zugang zum Masterstudiengang Angewandte Geflügelwissenschaften ist, dass die Bewerberin oder der Bewerber a) entweder an einer deutschen Hochschule oder an einer Hochschule, die einem der Bologna-Signatarstaaten angehört, einen Bachelorabschluss oder diesem gleichwertigen Abschluss erworben hat, oder b) an einer anderen ausländischen Hochschule einen gleichwertigen Abschluss erworben hat; 
sowie  eine qualifizierte, in der Regel nach dem Hochschulabschluss erworbene berufspraktische Erfahrung, die mindestens ein Jahr gedauert haben soll, in einer Einrichtung/einem
Unternehmen des agrar-, veterinär-, natur-, wirtschafts- oder ingenieurwissenschaftlichen Bereichs nachweisen kann.

Die "Ordnung über den Zugang und die Zulassung zum Masterstudiengang Angewandte Geflügelwissenschaften" regelt die Details. Dort ist auch das Zulassungsverfahren und ggf. das Auswahlverfahren bestimmt, falls mehrere Bewerberinnen und Bewerber die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen.

Wie funktioniert die Online-Bewerbung für das Masterstudium?

Zunächst einmal müssen Sie sich mit Ihren persönlichen Daten und Ihrer E-Mail-Adresse als Bewerber*in registrieren und sich einen Account zulegen. Danach erhalten Sie die Zugangsdaten per E-Mail und müssen nach erstmaligem Einloggen das Passwort ändern.

Die weiteren Angaben zu Ihrer Bewerbung (FH-Reife / Abitur, Ausbildung, Praktikum, Vorstudienzeiten und andere Angaben) werden schrittweise abgefragt. Sie können innerhalb des Bewerbungszeitraums Ihre Bewerbung jederzeit zwischenspeichern und zu einem späteren Zeitpunkt mittels Ihrer Zugangsdaten weiter fortführen, korrigieren oder ändern.

Erst wenn Sie alle Angaben vollständig gemacht haben, können Sie die Bewerbung abschicken. Wenn die Bewerbung endgültig abgeschickt wurde, können Sie online keine Änderungen mehr durchführen.

Direkt zur Online-Bewerbung und sich bewerben!

Fragen zur Bewerbung?

Bei Fragen hilft der ServiceDesk gerne weiter: Telefon: 0541 969-7100, E-Mail: servicedesk@hs-osnabrueck.de.