Informatik – Verteilte und Mobile Anwendungen (M.Sc.)

Kurzporträt

Studiengang Informatik – Verteilte und Mobile Anwendungen kompakt

Abschluss

Master of Science (M.Sc.)

Studienart

weiterführender Vollzeitstudiengang

Regelstudienzeit

4 Semester

Leistungspunkte

120 Credits

Besonderheit

Optionales integriertes Auslandsstudium
Mitarbeit in Forschungsprojekten der Hochschule Osnabrück möglich

Zulassungsvoraussetzungen

Qualifizierter Abschluss eines akkreditierten Bachelor- oder Diplom-Studiengangs der Informatik, der Elektro-/ Kommunikationstechnik oder artverwandter Studiengänge

Bewerbungsfrist

Sommersemester: 15. Januar / Wintersemester: 15. Juli   (abweichende Termine für Bewerberinnen und Bewerber mit ausländischen Bildungsnachweisen, siehe Bewerbungstermine uni-assist)

Studienbeginn

Sommersemester: 10. KW  /  Wintersemester: 39. KW (Ausnahme WiSe 2021/20: 40. KW) 

Studieninhalte

Stochastische Prozesse, Wissensbasierte Methoden, Parallele und verteilte Algorithmen, Angewandte Kryptologie, Mobile Datenkommunikation, Mobile Anwendungen, Usability und User Experience, Projektmanagement und Führungstheorien

Zusätzliche Angebote

Schnupperstudium
Mentoring- und Tutorienprogramme

Veranstaltungssprache

Deutsch, außerdem einzelne englischsprachige Module

Standort

Osnabrück – Campus Westerberg

Akkreditierung

Agentur: ZEvA Hannover

Kosten

Ca. 330 Euro Semesterbeitrag inkl. Semesterticket