Labor für Metallkunde und Werkstoffanalytik

Charakteristika

Das Labor für Metallkunde und Werkstoffanalytik gehört neben dem Labor für Dentaltechnologie und dem Labor für Simulationstechnik zum Laborbereich Materialkunde und Simulation. Die Kooperation im Bereich der Lehre und Forschung findet in enger Vernetzung folgender Schwerpunkte statt:

  • Materialanalytik, Schadensanalytik, Wärmebehandlung metallischer und keramischer Werkstoffe
  • Dentale Fertigungstechnologie und digitale Technologien in der Zahntechnik und Medizin
  • Rechnergestützte Werkstoffprozess- und Verfahrensmodellierung und Simulation

Im Laborbereich sind aktuell drei Professoren, fünf wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und fünf Lehrbeauftragte tätig.

Adresse und Lageplan

Standort / Lieferung:
Hochschule Osnabrück
Labor für Metallkunde & Werkstoffanalytik
Raum
AC -006
und
Albrechtstr. 30
Gebäude AC und AD
Räume
AC -004 bis AC -006
AC -010
AD -103 bis -105
49076 Osnabrück

Postanschrift:
Postfach 1940 
49009 Osnabrück

Paketanschrift:
Albrechtstraße 30
49076 Osnabrück

Telefon:
0541 969-2972

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2019 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns