Veterinärimmunologie und Vakzinologie

Fakultät

Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur

Version

Version 6.0 vom 23.03.2018

Modulkennung

44M0173

Modulname (englisch)

Veterinary Immunology and Vaccinology

Studiengänge mit diesem Modul

Angewandte Nutztier- und Pflanzenwissenschaften (M.Sc.)

Niveaustufe

5

Kurzbeschreibung

Aufbau und Funktionsweise des Immunsystems sowie Spezifizierung von Impfstoffklassen und deren Wirkungsweise.

Lehrinhalte
  • Grundlagen der Veterinärimmunologie
  • Impfstoffe: Rechtliche Rahmenbedingungen, Bedeutung, neue Impfstoffe, Perspektiven
  • Impfschemata und –möglichkeiten, Anwendungs- und Forschungsergebnisse
  • Präsentation von ausgewählten Impfstoffen in der Vorbeugung von Darm und Atemwegserkrankungen.
  • Präsentation von ausgewählten Impfstoffen in der Vorbeugung von Schweine- und Rinderkrankheiten.
  • Natur- und Wirkstoffe in der Immunpharmakologie, Anwendungs- und Forschungsergebnisse.
Lernergebnisse / Kompetenzziele

Wissensverbreiterung
... kennen grundlegende Wissensbereiche des Fachs.
Wissensvertiefung
... verfügen über ein vollständiges und integriertes Wissen bezogen auf die relevanten Kerngebiete, die Grenzen und die Terminologie in der (angewandten) Immunologie.
Können - instrumentale Kompetenz
...verfügen über Fertigkeiten, um adäquate Informationen zu sammeln, diese zu reflektieren und strukturiert darzustellen.
Können - kommunikative Kompetenz
... kommunizieren unter Verwendung adäquater Methoden vor völlig unterschiedlichem Publikum mit unterschiedlichem Grad an Expertise.
Können - systemische Kompetenz
...verstehen die Möglichkeiten und Grenzen der Veterinärimmunologie und bewerten kritisch die Ergebnisse aus Forschung und Praxis.

Lehr-/Lernmethoden

Seminar, Übungen, Labor (chem., physikal., biolog., EDV)Information, Demonstration, studentische Erarbeitung, Übungen/Training von Fertigkeiten (z.B. EDV, Interpretation von Befunden)

Empfohlene Vorkenntnisse

Grundlagen der Anatomie, Physiologie, Mikrobiologie,Tierhygiene und -gesundheit und Lebensmittelsicherheit

Modulpromotor

Seedorf, Jens

Lehrende

Seedorf, Jens

Leistungspunkte

5

Lehr-/Lernkonzept
Workload Dozentengebunden
Std. WorkloadLehrtyp
60Vorlesungen
Workload Dozentenungebunden
Std. WorkloadLehrtyp
50Veranstaltungsvor-/-nachbereitung
40Hausarbeiten
Literatur

Literatur zur Immunologie, angewandte Immunologie

Prüfungsleistung

Mündliche Prüfung

Bemerkung zur Prüfungsform

Standardprüfungsform: Mündliche Prüfung (alternative Prüfungsform: Präsentation 50% + K1 50%; muss ggf. zu Beginn des Semesters bekannt gegeben werden)

Dauer

1 Semester

Angebotsfrequenz

Nur Sommersemester

Lehrsprache

Deutsch

 

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2020 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns

Logo 50 Jahre Hochschulen für Angewandte Wissenschaften