Mathematik und Statistik

Fakultät

Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur

Version

Version 9.0 vom 12.03.2018

Modulkennung

44B0266

Modulname (englisch)

Mathematics and Statistics

Studiengänge mit diesem Modul
  • Produktionsgartenbau (B.Sc.)
  • Landwirtschaft (B.Sc.)
  • Angewandte Pflanzenbiologie – Gartenbau, Pflanzentechnologie (B.Sc.)
Niveaustufe

1

Kurzbeschreibung

In den Biowissenschaften wie auch in Landwirtschaft und Gartenbau werden vielen Prozesse und Phänomene durch mathematische und statistische Modelle beschrieben. Die für Landwirtschaft und Gartenbau relevanten mathematischen und statistischen Verfahren werden dargestellt und diskutiert. Es werden an Fallbeispielen die mathematischen und statistischen Methoden eingeübt.

Lehrinhalte

Grundrechenarten, Zahlen und Mengen, Proportionalität, Prozente, Konzentration und Mischungen, Potenzen, Wurzeln und Logarithmen, Gleichungen, Relationen und wesentliche Funktionen, Vektoren und Matrizen, Folgen, Reihen, Lime, Einführung und praktische Anwendung der Differential- und IntegralrechnungMesswerte, Skalenarten, statische Parameter, beschreibende Statistik, Wahrscheinlichkeit, Zufallsvariable und ihre Verteilungen, Schätzen von Parametern, Prüfung von Hypothesen über Mittelwerte, Proportionen und Varianzen, Konfidenzintervalle für Mittelwerte und Varianzen, Einführung in die Regressions- und Varianzanalyse, Einführung in nichtparametrische Teststatistik

Lernergebnisse / Kompetenzziele

Wissensverbreiterung
Studierende kennen die grundlegenden mathematischen und statistischen Verfahren, die im weiteren Studium vorausgesetzt werden. Sie können Fallbeispiele selbstständig lösen.
Wissensvertiefung
Sie kennen die grundlegenden Prinzipien der beschreibenden und analytischen Statistik, sie erkennen statistische Probleme und wählen die geeigneten Methoden zu Lösung derselben aus.
Können - instrumentale Kompetenz
Sie können Fallbeispiele mithilfe statistischer Software auswerten und die Ergebnisse darstellen.
Können - kommunikative Kompetenz
Sie können Argumente, Informationen und Ideen, die in dem Lehrgebiet gebräuchlich sind, darstellen und bewerten.
Sie können, die aus den Fallbeispielen erhaltenen Ergebnisse analysieren und interpretieren.
Können - systemische Kompetenz
Sie können die erhaltenen Ergebnisse aus Fallstudien in Beziehung zu den in der Praxis vorhandenen Sachverhalten setzen.

Lehr-/Lernmethoden

Vorlesung mit Übungen

Modulpromotor

Schön, Hans-Georg

Lehrende
  • Schön, Hans-Georg
  • von Oepen, Thomas
Leistungspunkte

5

Lehr-/Lernkonzept
Workload Dozentengebunden
Std. WorkloadLehrtyp
45Vorlesungen
20Übungen
Workload Dozentenungebunden
Std. WorkloadLehrtyp
70Veranstaltungsvor-/-nachbereitung
15Prüfungsvorbereitung
Literatur

SkriptMathematik für Agrarwissenschaftler, Bartsch, Springer- VerlagBiometrie, Köhler, W., Schachtel, G. und Voleske P.Statistics, McClave, J.T. and Sincich, T.

Prüfungsleistung

Klausur 2-stündig

Dauer

1 Semester

Angebotsfrequenz

Nur Wintersemester

Lehrsprache

Deutsch