Chemie der Lebensmittel

Fakultät

Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur

Version

Version 9.0 vom 05.03.2018

Modulkennung

44B0086

Modulname (englisch)

Food Chemistry

Studiengänge mit diesem Modul
  • Berufliche Bildung - Teilstudiengang Ökotrophologie (B.Sc.)
  • Wirtschaftsingenieurwesen Lebensmittelproduktion (B.Eng.)
  • Ökotrophologie (B.Sc.)
  • Wirtschaftsingenieurwesen im Agri- und Hortibusiness (B.Eng.)
Niveaustufe

1

Kurzbeschreibung

Kenntnisse der Strukturen und Eigenschaften von Inhaltsstoffen, Zusatzstoffen und Schadstoffen in Lebensmitteln sind für die wissenschaftliche Bearbeitung von Fragen aus dem Bereich der Ernährung von großer Bedeutung.

Lehrinhalte
  • Grundkenntnisse in der allgemeinen, anorganischen und organischen Chemie sowie in der Biochemie

    Struktur und Eigenschaften von
  • Wasser und Mineralstoffen
  • Kohlenhydraten, Lipiden und Proteinen
  • Zusatzstoffen und Schadstoffen (Beispiele)

    Grundlagen des Energiestoffwechsels
Lernergebnisse / Kompetenzziele

Wissensverbreiterung
Die Studierenden verfügen über Grundlagenkenntnisse in der Chemie und in der Lebensmittelchemie.
Wissensvertiefung
Die Studierenden können auf wissenschaftlicher Basis wichtige Stoffklassen in Lebensmitteln anhand ihrer molekularen Struktur identifizieren und beschreiben.
Können - instrumentale Kompetenz

Können - kommunikative Kompetenz

Können - systemische Kompetenz

Lehr-/Lernmethoden

Vorlesung und Übung

Empfohlene Vorkenntnisse

Chemie-Grundkenntnisse

Modulpromotor

Gromes, Reiner

Lehrende
  • Daum, Diemo
  • Gromes, Reiner
Leistungspunkte

5

Lehr-/Lernkonzept
Workload Dozentengebunden
Std. WorkloadLehrtyp
45Vorlesungen
15Übungen
Workload Dozentenungebunden
Std. WorkloadLehrtyp
60Veranstaltungsvor-/-nachbereitung
30Prüfungsvorbereitung
Literatur

Latscha, Kazmaier, Klein: Chemie für BiologenBaltes: LebensmittelchemieGrundlagenlehrbücher der Chemie

Prüfungsleistung
  • Klausur 2-stündig
  • Mündliche Prüfung
Bemerkung zur Prüfungsform

aktuelle Prüfungsform: Klausur - 2-stündigalternative Prüfungsformen, von den Prüfern auszuwählen und bei Veranstaltungsbeginn bekannt zu geben

Dauer

1 Semester

Angebotsfrequenz

Nur Sommersemester

Lehrsprache

Deutsch

 

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2020 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns

Logo 50 Jahre Hochschulen für Angewandte Wissenschaften