Markenführung und Kommunikation

Fakultät

Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Version

Version 9.0 vom 12.10.2017

Modulkennung

22M0658

Modulname (englisch)

Brand Introduction and Communication

Studiengänge mit diesem Modul
  • Business Management (M.A.)
  • Controlling und Finanzen (M.A.)
  • International Business and Management (Master) (M.A.)
Niveaustufe

4

Kurzbeschreibung

Die Beschäftigung mit Marken ist ein faszinierender und wichtigerr Bereich im Marketing. Mit Marken lassen sich komplette Markenwelten verbinden. Starke Marken bieten Identifikationsmöglichkeiten für die Käufer und stellen Werte für Unternehmen dar. Erforderlich ist eine in sich stimmige, längerfristig ausgerichtete Markenführung, die sich unter anderem der Kommunikation bedient, um beabsichtigte Inhalte zu transportieren.

Lehrinhalte
  1. Markenbegriff
  2. Markenstrategien
  3. Markendehnung (Markenarchitekturen)
  4. Kommunikation
  5. Markenwert
  6. Greenwashing
Lernergebnisse / Kompetenzziele

Wissensverbreiterung
Studierende kennen Techniken der Markenführung, insbesondere aus dem Bereich der Kommunikation.
Wissensvertiefung
Sie verfügen über umfassendes Wissen über einzelne Facetten der Markenführung.
Können - instrumentale Kompetenz
Sie sind in der Lage, bei unterschiedlichen Rahmenbedingungen Entscheidungen zur Markenführung zu treffen (strategisch und operativ).
Können - kommunikative Kompetenz
Sie wissen, welche Informationen, nicht nur mit Blick auf die Kommunikation, notwendig für die Markenführung sind.
Können - systemische Kompetenz
Sie sind kompetente Ansprechpartner im Unternehmen und auch außerhalb (Agenturen).

Lehr-/Lernmethoden

Vorlesung, Fallstudien, Selbststudium

Empfohlene Vorkenntnisse

Grundlegende Marketingkenntnisse

Modulpromotor

Griese, Kai Michael

Lehrende
  • Griese, Kai Michael
  • Meyer, Ulrike
Leistungspunkte

5

Lehr-/Lernkonzept
Workload Dozentengebunden
Std. WorkloadLehrtyp
30Vorlesungen
8individuelle Betreuung
Workload Dozentenungebunden
Std. WorkloadLehrtyp
112Veranstaltungsvor-/-nachbereitung
Literatur

Baumgarth, C. (2014): Markenpolitik: Markentheorien, Markenwirkungen, Markenführung, Markencontrolling, Markenkontexte, SpringerGabler, Wiesbaden.

Burmann, C., Halaszovich, T., Hemmann, F. (2012): Identitätsbasierte Markenführung, Gabler, Wiesbaden.

Esch, F-R.: Strategie und Technik der Markenführung, 8. Auflage, München 2014.

Aktuelle Artikel aus wissenschaftlichen Marketing- und Managementzeitschriften

Prüfungsleistung
  • Mündliche Prüfung
  • Klausur 1-stündig und Assignment
  • Klausur 2-stündig
  • Referat
  • Projektbericht
  • Präsentation
Bemerkung zur Prüfungsform

Alternativ: 1-stündige Klausur (50%), 2 benotete Assignments zu je 25%

Prüfungsanforderungen

Vertiefte Kenntnisse über Branding (inklusive Kommunikation), Markenstrategien und Markenwertmessung

Dauer

1 Semester

Angebotsfrequenz

Nur Sommersemester

Lehrsprache

Deutsch