Produkt- und Preismanagement

Fakultät

Institut für Management und Technik

Version

Version 3.0 vom 01.04.2016

Modulkennung

75M0105

Modulname (englisch)

Product and Price Management

Studiengänge mit diesem Modul

Wirtschaftsingenieurwesen (Master) (alt) (MBA)

Niveaustufe

5

Kurzbeschreibung

Produkte (materiell oder immateriell) stellen die Basis für Marketing dar. Um Produkte erfolgreich zu vermarkten, muss der Preis zum Produkt passen. Im Kern sind es also Entscheidungen zu Produkt und Preis, die bestmöglich aufeinander bezogen Berücksichtigung finden müssen.

Lehrinhalte

1. Produktpolitik
1.1 Grundlagen der Produktpolitik
1.2 Produktinnovationen, Produktentstehungsprozess und Markteinführung
1.3 Produktdifferenzierung
1.4 Produktrelaunch
1.5 Produktelimination
1.6 Markenpolitik - Grundlagen der Markenpolitik - Markenstrategien

2. Preispolitik
2.1 Grundlagen der Preisbildung, insb. Value Based Pricing
2.2 Umfeldanalyse
2.3 Ziele des Preismanagements
2.4 Strategisches Preismanagement - Preispositionierung - Preisstrategien im Produktlebenszyklus - Prinzipien zur Bestimmung des optimalen Angebotspreises - Preisdifferenzierung - Konditionengestaltung
2.5 Operatives Preismanagement
2.6 Preisrealisierung
2.7 Preiscontrolling
3. Abgestimmte Produkt-/Preispolitik

Lernergebnisse / Kompetenzziele

Wissensverbreiterung
Die Studierenden, die dieses Modul erfolgreich studiert haben, haben ein umfassendes und integratives Wissen und Verständnis für die beiden Marketing-Mix-Instrumente Produkt und Preis. Die Studierenden wenden dieses Wissen fundiert in Fallbeispielen an und können es auch auf ihre Unternehmenspraxis übertragen.
Wissensvertiefung
Die Studierenden, die dieses Modul erfolgreich studiert haben, haben ein vertieftes Wissen im Bereich der Produkt- und Preispolitik.
Können - instrumentale Kompetenz
Sie sind in der Lage, in einzelnen Instrumentalbereichen und zusammenhängend Entscheidungen über die Vorteilhaftigkeit einzelner Methoden, Strategien und Maßnahmen zu treffen.
Können - kommunikative Kompetenz

Können - systemische Kompetenz
Die Studierenden erkennen, erfassen und analysieren für ihr Unternehmen die Zusammenhänge zwischen der Produkt- und der Preispolitik und können die Instrumente zielgerichtet einsetzen. Damit sind die Studierenden, die dieses Modul erfolgreich absolviert haben, in Marketingabteilungen v. a. bei Unternehmen, die technische Produkte vertreiben bzw. bei Unternehmen, die im BtB-Bereich ihren Schwerpunkt haben, einsetzbar.

Lehr-/Lernmethoden

Seminaristische Vorlesung, Übungen, Fallstudien, Selbststudium

Empfohlene Vorkenntnisse

Studierende verfügen über grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Marketing-Kenntnisse.

Modulpromotor

Litfin, Thorsten

Lehrende
  • Franke, Jürgen
  • Litfin, Thorsten
Leistungspunkte

5

Lehr-/Lernkonzept
Workload Dozentengebunden
Std. WorkloadLehrtyp
18Vorlesungen
2Übungen
2Prüfungen
Workload Dozentenungebunden
Std. WorkloadLehrtyp
50Literaturstudium
28Kleingruppen
25Prüfungsvorbereitung
25Löschen
Literatur

Albers, Sönke; Hermann, Andreas (Hrsg.) (2007): Handbuch Produktmanagement, 3. Auflage, WiesbadenBecker, Jochen (2012): Marketing-Konzeption: Grundlagen des zielstrategischen und operativen Marketing-Managements, 10. überarb. u. erw. Auflg., München.Hermann, Andreas; Huber, Frank (2013): Produktmanagement: Grundlagen – Methoden – Beispiele, 3. vollst. überarb. u. erw. Auflg., Wiesbaden.Olbrich, Rainer; Battenfeld, Dirk (2007): Preispolitik: Ein einführendes Lehr- und Übungsbuch, Berlin, Heidelberg, New York.Pechtl, Hans ( 2005): Preispolitik, Stuttgart.Schaper, Throsten (2013): Preismanagement: Einführung in Theorie und Praxis, 2. überarb. u. erw. Auflg., Rosdorf.Simon, Hermann; Fassnacht, Martin (2009): Preismanagement: Strategie - Analyse - Entscheidung - Umsetzung, 3. vollst. überarb. u. erw. Auflg., Wiesbaden.

Prüfungsleistung
  • Mündliche Prüfung
  • Klausur 2-stündig
  • Hausarbeit und Referat
Bemerkung zur Prüfungsform

Die Prüfungsform wird zu Beginn der Lehrveranstaltung durch die/den Lehrenden bekanntgegeben.

Prüfungsanforderungen

Die Studierenden kennen die Möglichkeiten und Methoden des Produkt- und Preismanagements und können diese gezielt einsetzen.

Dauer

1 Semester

Angebotsfrequenz

Nur Sommersemester

Lehrsprache

Deutsch