Elektrotechnik I (Gleichstrom)

Fakultät

Institut für Management und Technik

Version

Version 5.0 vom 13.11.2019

Modulkennung

75B0176

Modulname (englisch)

Electrical Engineering I (Direct Current )

Studiengänge mit diesem Modul
  • Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor) (B.Sc.)
  • Allgemeiner Maschinenbau (B.Sc.)
Niveaustufe

1

Kurzbeschreibung

In dem Modul wird ein grundlegendes Verständnis für die Gesetzmäßigkeiten und Phänomene in der Elektrotechnik vermittelt, welche die Grundlage für alle Fachgebiete der Elektrotechnik bilden.

Lehrinhalte

Elektrische Größen und Größengleichungen (Strom, Spannung, Widerstand)Lineare Gleichstromkreise (Kirchhoffsche Sätze, Ersatzschaltungen)Nichtlineare Gleichstromkreise (grafische - u. numerische Lösung)Stationäre magnetische Felder (Feldgrößen, Berechnung magnetischer Kreise, Induktivität, Kräfte im Magnetfeld)Stationäre elektrische Felder (Feldgrößen, Berechnung elektrischer Felder, Kapazität, Kräfte im elektrischen Feld)Halbleitermechanismen (pn-Übergang)Bauelemente der Elektronik (Dioden, Transistoren, Optoelektronik)

Lernergebnisse / Kompetenzziele

Wissensverbreiterung
Die Studierenden verfügen über das notwendige Grundlagenwissen um einfache Gleichstromkreise zu berechnen. Darüber hinaus können grundlegende Begriffe aus der elektrischen und magnetischen Feldtheorie zugeordnet werden.
Dieses Modul ist die Basis für alle weiterführenden Module.
Wissensvertiefung
Die Studierenden können Probleme aus dem Bereich der elektrischen Gleichstromtechnikselbständig bewerten.
Können - instrumentale Kompetenz
Die Studierenden kennen die grundlegenden Standardverfahren um einfache Aufgaben aus dem Sachgebiet zu lösen.
Können - kommunikative Kompetenz
Die Studierenden können Problemstellungen aus dem Grundlagenbereich der Elektrotechnik kommentieren und Lösungsvorschläge erarbeiten.
Können - systemische Kompetenz
Die Studenten haben die erforderlichen elemtaren mathematischen Grundkenntnisse, um die Berechnungen im Bereich der elektrotechnischen Grundlagen anzuwenden

Lehr-/Lernmethoden

Vorlesung, Übungspraktikum, Referat, Praktikum, Vor- und Nachbereitung

Empfohlene Vorkenntnisse

keine

Modulpromotor

Terörde, Gerd

Lehrende

Schwerdtfeger, Werner

Leistungspunkte

5

Lehr-/Lernkonzept
Workload Dozentengebunden
Std. WorkloadLehrtyp
42Vorlesungen
14Labore
14Übungen
2Prüfungen
Workload Dozentenungebunden
Std. WorkloadLehrtyp
39Veranstaltungsvor-/-nachbereitung
39Prüfungsvorbereitung
Literatur

M. Albach: Grundlagen der Elektrotechnik 1, PearsonR. Pregla: Grundlagen Elektrotechnik, HüthigF. Möller et. al.: Grundlagen der Elektrotechnik, TeubnerG. Hagmann: Grundlagen der Elektrotechnik, AulaG. Hagmann: Aufgabensammlung zu den Grundlagen der Elektrotechnik, AulaW. Weißgerber: Elektrotechnik für Ingenieure, Band 1 , ViewegH. Müsler/T.Schneider: Elektronik, Bauelemente u. Schaltungen, HanserH. Lindner u.A.: Taschenbuch der Elektrotechnik u. Elektronik, Fachbuch Leipzig

Prüfungsleistung
  • Klausur 2-stündig
  • Experimentelle Arbeit
Unbenotete Prüfungsleistung
  • Experimentelle Arbeit
  • Regelmäßige Teilnahme
Bemerkung zur Prüfungsform

Zusätzlich ist eine erfolgreiche Teilnahme am Praktikum erforderlich (i.e. Leistungsnachweis)

Dauer

1 Semester

Angebotsfrequenz

Nur Wintersemester

Lehrsprache

Deutsch