Produktmanagement

Fakultät

Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur

Version

Version 11.0 vom 30.05.2018

Modulkennung

44M0322

Modulname (englisch)

Product Management

Studiengänge mit diesem Modul
  • Agrar- und Lebensmittelwirtschaft (M.Eng.)
  • Angewandte Nutztier- und Pflanzenwissenschaften (M.Sc.)
Niveaustufe

4

Kurzbeschreibung

Die Produkt- und Programmpolitik ist der zentrale Parameter im Management. Aus einer markt- und ressourcenorientierten Sicht werden die wesentlichen Entscheidungstatbestände behandelt, die sowohl ein erfolgreiches Produktinnovationsmanagement als auch ein Produktbestandsmanagement ermöglichen.

Lehrinhalte

1. Ziele, Begriffe und Entscheidungstatbestände der Produkt- und Programmpolitik
2. Produktprogrammgestaltung
3. Produktinnovationsstrategien, Produkteinführung und Produktwerbung
4. Produktvariation und Produktdifferenzierung
5. Produkteliminierung
6. Produktcontrolling

Lernergebnisse / Kompetenzziele

Wissensverbreiterung
Die Studierenden sind in der Lage, die wesentlichen Problemstellungen des Produktmanagements zu erkennen, sowie Aufgaben und Instrumente des Produktmanagements zu deuten und entsprechend zu erläutern.
Wissensvertiefung
Die Studierenden, die dieses Modul erfolgreich studiert haben, haben ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse im Kontext des Produktmanagements vertieft.
Können - instrumentale Kompetenz
Die Studierenden sind in der Lage, spezifische Problemstellungen des Produktmanagements zu erkennen und zu analysieren und situationsgerecht Lösungskonzepte zu entwickeln.
Können - kommunikative Kompetenz
Die Studierenden können Problemfelder des Produktmanagements identifizieren, analysieren und kommunizieren.
Können - systemische Kompetenz

Lehr-/Lernmethoden

Die Veranstaltung wird seminaristisch durchgeführt. Die Studierenden erarbeiten anhand von Literaturquellen und Fallbeispielen das Wissensspektrum des Produktmanagements.

Empfohlene Vorkenntnisse

Umfassende betriebswirtschaftliche Kenntnisse sowie Marketing- und Vertriebskenntnisse werden vorausgesetzt.

Modulpromotor

Westerheide, Jens

Lehrende

Westerheide, Jens

Leistungspunkte

5

Lehr-/Lernkonzept
Workload Dozentengebunden
Std. WorkloadLehrtyp
65Seminare
Workload Dozentenungebunden
Std. WorkloadLehrtyp
25Literaturstudium
20Prüfungsvorbereitung
20Referate
20Veranstaltungsvor-/-nachbereitung
Literatur

wird aktuell in der Vorlesung bekannt gegeben

Prüfungsleistung
  • Klausur 2-stündig
  • Mündliche Prüfung
  • Referat
Bemerkung zur Prüfungsform

Standardprüfungsform: mündliche Prüfung (alternative Prüfungsform ggf. vom Prüfer auszuwählen und bei Veranstaltungsbeginn bekannt zu geben)

Dauer

1 Semester

Angebotsfrequenz

Nur Wintersemester

Lehrsprache

Deutsch

 

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2020 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns

Logo 50 Jahre Hochschulen für Angewandte Wissenschaften