Angewandte Marktforschung

Fakultät

Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur

Version

Version 9.0 vom 08.03.2018

Modulkennung

44B0544

Modulname (englisch)

Applied Market Research

Studiengänge mit diesem Modul
  • Angewandte Pflanzenbiologie – Gartenbau, Pflanzentechnologie (B.Sc.)
  • Wirtschaftsingenieurwesen Agrar/Lebensmittel (B.Eng.)
  • Landwirtschaft (B.Sc.)
Niveaustufe

2

Kurzbeschreibung

Die problembezogene Marketingforschung und die darauf aufbauende Entwicklung von Marketingkonzepten gehört zum Aufgabenbereich von Leistungsträgern mit Leitungsfunktion. Im Rahmen eines konkreten Beispielprojektes führen die Studierenden eine Marktforschungsstudie durch und leiten daraus Empfehlungen für Marketingstrategien und Marketinginstrumente ab.

Lehrinhalte
  • Grundprinzipien der Fragebogengestaltung mit den Schwerpunkten Frageformulierung, Bildung einfacher und komlexer Meßskalen (Itembatterien)
  • Theorie bivariater statistischer Analyseverfahren mit den Schwerpunkten Chi2-Test, Varianzanalyse und Korrelation
  • Durchführung statistischer Analysen mit SPSS an selbst erhobenen Daten sowie die richtige Interpretation des SPSS-Outputs
  • Einsatz ausgewählter Konzepte des Marketings- und des Konsumentenverhaltens (z.B. Kundenzufriedenheit, Einstellung, Lebensstile, Positionierung, Segmentierung, Produkttest, Preistest etc.) im Rahmen des eigenen Erhebungsprojektes
  • Erstellung und Beschreibung von Abbildungen und Tabellen nach wissenschaftlichen Kriterien
  • Durchführung eines vollständigen Marktforschungsprojektes in Kleingruppenarbeit mit Ableitung von Marketingempfehlungen
Lernergebnisse / Kompetenzziele

Wissensverbreiterung
Die Studierenden verfügen über Kenntnisse ausgewählter Bereiche des Konsumentenverhaltens, der Fragebogengestaltung und bivariater statistischer Analysemethoden.
Wissensvertiefung

Können - instrumentale Kompetenz
Die Studierenden bereiten statistische Daten auf und führen statistische Analysen durch.
Können - kommunikative Kompetenz
Die Studierenden interpretieren die erzielten Marktforschungsergebnisse und leiten Handlungsempfehlungen für die Marketingpraxis ab.
Können - systemische Kompetenz
Die Studierenden können ein Marktforschungsproblem aus dem Bereich des Agri-Food-Marketings selbständig definieren und Forschungshypothesen aufstellen. Sie erarbeiten ein zusammenhängendes Marktforschungsprojekt von der Fragebogenerstellung über die statistische Analyse bis hin zur Ergebnispräsentation.

Lehr-/Lernmethoden

Vorlesung und Übungen in Kleingruppen im Wechsel; Bearbeitung eines Marktforschungsprojektes unter regelmäßiger Anleitung des Dozenten

Empfohlene Vorkenntnisse

BAL-Modul Statistik

Modulpromotor

Enneking, Ulrich

Lehrende
  • Enneking, Ulrich
  • Kunde, Susanne
Leistungspunkte

5

Lehr-/Lernkonzept
Workload Dozentengebunden
Std. WorkloadLehrtyp
30Vorlesungen
30Übungen
Workload Dozentenungebunden
Std. WorkloadLehrtyp
10Literaturstudium
80Projektdurchführung
Literatur

Koch, J., Gebhardt, P., Riedmüller, F. (2016): Marktforschung - Grundlagen und praktische Anwendung.Kirchhoff, S., Kuhnt, S., Lipp, P., Schlawin, S. (2000): Machen wir doch einen Fragebogen, OpladenBühl, A.: SPSS - Einführung in die moderne Datenanalyse (jeweils die neueste Auflage).Brosius, F.: SPSS, Heidelberg (jeweils die neueste Auflage).

Prüfungsleistung
  • Portfolio Prüfung
  • Projektbericht, schriftlich
Bemerkung zur Prüfungsform

aktuelle Prüfungsform: Projektbericht (alternative Prüfungsform ggf. vom Prüfer auszuwählen und bei Veranstaltungsbeginn bekannt zu geben)

Prüfungsanforderungen

Erstellung von: Fragebogen, Auswertungskonzept, Graphikkonzept, Marktforschungsbericht

Dauer

1 Semester

Angebotsfrequenz

Wintersemester und Sommersemester

Lehrsprache

Deutsch