Unkrauterkennung und -bekämpfung

Fakultät

Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur

Version

Version 8.0 vom 12.04.2019

Modulkennung

44B0415

Modulname (englisch)

Weed Recognition and Control

Studiengänge mit diesem Modul
  • Produktionsgartenbau (B.Sc.)
  • Wirtschaftsingenieurwesen im Agri- und Hortibusiness (B.Eng.)
  • Angewandte Pflanzenbiologie – Gartenbau, Pflanzentechnologie (B.Sc.)
Niveaustufe

2

Kurzbeschreibung

Unkräuter können für Kulturpflanzen eine erhebliche Wasser-, Nährstoff- und Lichtkonkurrenz darstellen. Weiterhin können sie zu phytomedizinischen Problemen führen. In Kulturbeständen ist eine Unkrautbekämpfung daher in der Regel unbedingt erforderlich.Für eine effektive Bekämpfung sind detaillierte Kenntnisse der Unkrautarten und der Bekämpfungsverfahren erforderlich.

Lehrinhalte
  1. Definition und Biologie der Unkräuter
  2. Physikalische Bekämpfungsverfahren
  3. Chemische Bekämpfungsverfahren
  4. Anbauspezifische Bekämpfung
  5. Bestimmung von Unkrautarten
  6. Übungen und Versuche zur Unkrautbekämpfung
Lernergebnisse / Kompetenzziele

Wissensverbreiterung
Die Studierenden, die dieses Modul erfolgreich studiert haben, kennen die Grundlagen der Unkrautbiologie und -ökologie sowie die praxisrelevanten Verfahren der Unkrautbekämpfung.
Durch Übungen und Praktikum sind sie in der Lage, selbständig Probleme zu erkennen und zu lösen.
Wissensvertiefung

Können - instrumentale Kompetenz

Können - kommunikative Kompetenz

Können - systemische Kompetenz

Lehr-/Lernmethoden

Vorlesung, Übungen

Modulpromotor

Bettin, Andreas

Lehrende
  • Bettin, Andreas
  • Ulbrich, Andreas
  • Schacht, Henning
  • Dierend, Werner
Leistungspunkte

5

Lehr-/Lernkonzept
Workload Dozentengebunden
Std. WorkloadLehrtyp
45Vorlesungen
15Übungen
Workload Dozentenungebunden
Std. WorkloadLehrtyp
30Veranstaltungsvor-/-nachbereitung
25Literaturstudium
15Prüfungsvorbereitung
Literatur

Hanf, M. (2002): Ackerunkräuter Europas: Mit ihren Keimlingen und Samen, Verlag Union Agrar.Schauer, T; Caspary, C. (2012): Die Pflanzen Mitteleuropas, BLV Verlag.

Prüfungsleistung
  • Klausur 2-stündig
  • Mündliche Prüfung
Unbenotete Prüfungsleistung

Übung

Prüfungsanforderungen

Kenntnis der besprochenen Lehrinhalte

Dauer

1 Semester

Angebotsfrequenz

Nur Sommersemester

Lehrsprache

Deutsch