Projekt Baubetriebsrechnung

Fakultät

Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur

Version

Version 8.0 vom 05.05.2020

Modulkennung

44B0324

Modulname (englisch)

Project Operational Data Evaluation

Studiengänge mit diesem Modul
  • Baubetriebswirtschaft Dual (B.Eng.)
  • Ingenieurwesen im Landschaftsbau (B.Eng.)
  • Landschaftsbau (Bachelor) (B.Eng.)
  • Baubetriebswirtschaft (B.Eng.)
Niveaustufe

3

Kurzbeschreibung

Das Modul dient der praktischen Anwendung der theoretischen Grundlagen des Rechnungswesens, der Erweiterung und Vertiefung der betriebswirtschaftlichen Kenntnisse sowie der anwendungsbezogenen Vertiefung der EDV-Kenntnisse. Es vermittelt methodisches Rüstzeug zur Stärkung der Problemlösungskompetenz und Selbstorganisation sowie Erfahrungen in Teamarbeit.

Lehrinhalte
  1. Datenerfassung, Bilanzanalyse und Kennzahlenauswertung
  2. Personalkostenanalyse
    2.1 Erfassung des Personalbestands
    2.2 Mittellöhne und Lohnzusatzkosten
  3. Maschinen- und Gerätekosten
  4. Baubetriebs- und Plankostenrechnung
    4.1 Aufbau der Baubetriebsrechnung auf Plankostenbasis
    4.2 Ermittlung der Kalkulationslöhne und Gemeinkostenzuschläge in Anpassung an branchenübliche Kalkulationsprogramme
  5. EDV-Einsatz zur Erarbeitung projektbezogener Lösungen und zur Projektpräsentation
Lernergebnisse / Kompetenzziele

Wissensverbreiterung
Die Studierenden, die dieses Projekt ergolgreich absolviert haben, sind in der Lage, komplexe Fragestellungen im Breich der baubetrieblichen Kosten- und Leistungsrechnung zu strukturieren und praxisnahe Lösungen zu finden.
Die Studierenden können dabei benachbarte Fachgebiete, wie Arbeitswirtschaft und Datenverarbeitung in die gesuchte Problemlösung integrieren.
Wissensvertiefung
Die Studierenden, die dieses Modul erfolgreich studiert haben, verfügen über ein vertieftes Wissen in der Analyse von Buchführungergebissen und unternehmerischen Strukturen sowie in der Ermittlung von Kalkulationsgrundlagen.
Können - instrumentale Kompetenz
Die Sudierenden, die dieses Modul absolviert haben, setzen Standardsoftware, insbesondere Tabellenkalkulationsprogramme, für betriebliche Zwecke ein und sind in der Lage, für vielfältige Problemstellungen mit diesen Instrumenten eine Lösung zu finden.
Können - kommunikative Kompetenz
Die Studierenden, die dieses Modul erfolgreich studiert haben, sind in der Lage, in Teamwork mit klarer Arbeitsteilung zu einem brauchbaren, kooperativen Ergebnis zu kommen.
Können - systemische Kompetenz
Die Studierenden erarbeiten auf Basis bekannter Strukturen der Kosten und Leistungsrechnung im Bauwesen Lösungen in berufsbezogenen Kontexten, die zu einem gewissen Grad individuell anzupassen sind. Dabei verwenden sie die üblichen softwarebasierten Standardapplikationen, sowie nicht-softwarebasierter Techniken der Kostenrechnung an. Sie können in eigenen Projekten die gängigen Methoden bedarfsgerecht einsetzen.

Lehr-/Lernmethoden

Fallstudienprojekt mit paralleler und/oder arbeitsteiliger Gruppenarbeit, ergänzt durch Plenumsveranstaltungen mit Exkursen zur Ergänzung und Vertiefung der theoretischen Grundlagen.EDV-Schulung in Kleingruppen zur Entwicklung von problembezogenen Applikationen auf der Basis von Standardsoftware.

Empfohlene Vorkenntnisse

Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse , Kenntnis der doppelten Buchführung sowie der Verfahren der Jahresabschlussanalyse und Baubetriebsrechnung aus Modul "Rechnungswesen im Baubetrieb". Kenntnisse aus Modul "Vergabe- und Vertragswesen".Grundkenntnisse in der Anwendung von Standardsoftware.

Modulpromotor

Meinen, Heiko

Leistungspunkte

5

Lehr-/Lernkonzept
Workload Dozentengebunden
Std. WorkloadLehrtyp
30Praxisprojekte
30betreute Kleingruppen
Workload Dozentenungebunden
Std. WorkloadLehrtyp
60Projektarbeit in Kleingruppen
30Recherchen und Literaturstudium
Literatur

Fachbezogene Literatur entsprechend Literaturliste zum Modul "Rechnungswesen im Baubetrieb" zuzüglich:

Röhrenbacher, Hans und Robert Gelbmann: Excel für Rechnungswesen und Controlling: Bilanzanalyse, Profitcenter-Analyse, Finanzplanung, Unternehmensbewertung, Betriebsabrechnung, Datenübernahme. 4. Aufl., Frankfurt am Main (u.a.): Ueberreuter 2003 (TXV 522)

Prüfungsleistung

Projektbericht

Dauer

1 Semester

Angebotsfrequenz

Nur Wintersemester

Lehrsprache

Deutsch