Zierpflanzenkunde

Fakultät

Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur

Version

Version 10.0 vom 12.03.2018

Modulkennung

44B0142

Modulname (englisch)

Assortment of Ornamental Plants

Studiengänge mit diesem Modul
  • Produktionsgartenbau (B.Sc.)
  • Wirtschaftsingenieurwesen im Agri- und Hortibusiness (B.Eng.)
  • Wirtschaftsingenieurwesen Agrar/Lebensmittel (B.Eng.)
  • Angewandte Pflanzenbiologie – Gartenbau, Pflanzentechnologie (B.Sc.)
Niveaustufe

2

Kurzbeschreibung

Die Kenntnis wesentlicher Topfpflanzen und Schnittblumen sowie ihrer Eigenschaften ist Voraussetzung für einen erfolgreichen Handel mit diesen Pflanzen.

Lehrinhalte
  1. Qualitätsansprüche an Zierpflanzen
  2. Transport- und Verkaufseigenschaften von Zierpflanzen
  3. Blühende Topfpflanzen (Saisonpflanzen)
  4. Beet- und Balkonpflanzen
  5. Grünpflanzen/Hydrokultur
  6. mediterrane Importware
  7. Überdauerungsorgane
  8. Frischhalten von Schnittblumen
  9. Qualitätsnormen bei Schnittblumen
  10. Schnittblumen
Lernergebnisse / Kompetenzziele

Wissensverbreiterung
Studierende, die dieses Modul studiert haben, verfügen über solide Pflanzenkenntnisse des zierpflanzenbaulichen Sortiments und seiner Eigenschaften.
Wissensvertiefung

Können - instrumentale Kompetenz
Studierende, die dieses Modul studiert haben, können bei einer Tätigkeit für den Handel leicht in den An- und Verkauf von Pflanzen eingearbeitet werden.
Können - kommunikative Kompetenz

Können - systemische Kompetenz

Lehr-/Lernmethoden

Vorlesung, Seminar, Exkursion

Modulpromotor

Bettin, Andreas

Lehrende

Bettin, Andreas

Leistungspunkte

5

Lehr-/Lernkonzept
Workload Dozentengebunden
Std. WorkloadLehrtyp
60Vorlesungen
Workload Dozentenungebunden
Std. WorkloadLehrtyp
60Veranstaltungsvor-/-nachbereitung
15Literaturstudium
15Prüfungsvorbereitung
Literatur

vorlesungsbegleitend

Prüfungsleistung
  • Mündliche Prüfung
  • Klausur 2-stündig
Unbenotete Prüfungsleistung
  • Experimentelle Arbeit und Präsentation
  • Regelmäßige Teilnahme
Bemerkung zur Prüfungsform

Standardprüfungsform: Klausur, 2-stündig (alternative Prüfungsform ggf. vom Prüfer auszuwählen und bei Veranstaltungsbeginn bekannt zu geben); unbenotete Prüfungsleistung: Regelmäßige Teilnahme an den Übungen

Dauer

1 Semester

Angebotsfrequenz

Nur Wintersemester

Lehrsprache

Deutsch