Risikomanagement

Fakultät

Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Version

Version 10.0 vom 12.10.2017

Modulkennung

22M0145

Modulname (englisch)

Risk Management

Studiengänge mit diesem Modul
  • Business Management (M.A.)
  • Controlling und Finanzen (M.A.)
  • International Business and Management (Master) (M.A.)
Niveaustufe

4

Kurzbeschreibung

Die Teilnehmer sollen Risiken in Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen erkennen und unter Finanz.- und Controllingaspekten bewerten können. Sie sollen die Wirkungen von Risiken auf Liquidität und das Eigenkapital sowie Maßnahmen zur Risikosteuerung bestimmen und beurteilen lernen.

Lehrinhalte

(1) Risiko in Produktions- und Dienstleistungsunternehmen, Risikotypen: Absatz, Finanz, Produktions, Organisations-Risiken(2) KontraG(3) Risikozyklus-Modell(4) Empirische Risikoforschung(5) Risikoerfassung mit EPKs(6) Finanzrisiken und Finanzinstrumente zur Absicherung von Risiko(6) Risikobewertung über Risk Map(7) Risikokombination(7.1) Varianz-Kovarianz-Ansatz(7.2) MonteCarloSimulation(7.3) RiskManagement mit Excel(7.4) RiskManagementSoftware(8) VaR-Modell und Anwendung auf F/S(8.1) EaR(8.2) CFaR(9) Risiko-Steuerung(10) Risiko-Controlling, Risk-Reporting

Entscheidungen unter Risiko, Kategorisierung von Risiken, Risikoidentifikation, Risikomessung und -bewertungsverfahren auch von Risikokombinationen (Simulation), Risikoprofile, Risikopolitik, risikobezogenes Reporting, Software zum Risk Management

Lernergebnisse / Kompetenzziele

Wissensverbreiterung
Studierende, die dieses Modul erfolgreich absolviert haben, können Risiken in Unternehmen erkennen und unter Controlling- und Finanzaspekten bewerten.
Wissensvertiefung

Können - instrumentale Kompetenz

Können - kommunikative Kompetenz

Können - systemische Kompetenz

Lehr-/Lernmethoden

Vorlesung, Studentische Präsentationen, Fallstudien, Übungen

Empfohlene Vorkenntnisse

Bachelor-Kenntnisse in Betriebswirtschaftslehre, insb. im Bereich Finanzen und Controlling

Modulpromotor

Arnsfeld, Torsten

Lehrende
  • Arnsfeld, Torsten
  • Lepelmeier, Dirk
Leistungspunkte

5

Lehr-/Lernkonzept
Workload Dozentengebunden
Std. WorkloadLehrtyp
28Vorlesungen
10Übungen
Workload Dozentenungebunden
Std. WorkloadLehrtyp
42Literaturstudium
35Prüfungsvorbereitung
35Veranstaltungsvor-/-nachbereitung
Literatur

Gleißner, Grundlagen des Risikomanagements, 3. Auflage

Schierenbeck, H.: Ertragsorientiertes Bankmanagement. Bd. 2, Wiesbaden (Gabler)

Burger, A.: Risiko Controlling

Seal, W.; Garrison, R.H., Noreen, E.W.: Management Accounting. London et al (Mc Graw Hill Education), chapter 11

Campenhausen, C.: Risikomanagement. Zürich (Füssli)

Ilbers, T.; Hey, A.: Risikomanagement. Rinteln (Merkur)

Prüfungsleistung
  • Klausur 1-stündig und Assignment
  • Klausur 2-stündig
Bemerkung zur Prüfungsform

keine

Prüfungsanforderungen

Fundierte Kenntnisse des Risikomanagementprozesses und über die Bewertung und Simulation von Risiken. Kenntnisse über den Zusammenhang zwischen Risiken und erfolgs- und liquiditätsbezogenen Kennzahlen des handelsrechtlichen Jahresabschlusses nach HGB und IFRS. Kenntnisse über Methoden und Instrumente des Risikomanagement in Unternehmen.

Dauer

1 Semester

Angebotsfrequenz

Nur Sommersemester

Lehrsprache

Deutsch