International Accounting

Fakultät

Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Version

Version 7.0 vom 12.10.2017

Modulkennung

22M0070

Modulname (englisch)

International Accounting

Studiengänge mit diesem Modul
  • Business Management (M.A.)
  • Controlling und Finanzen (M.A.)
  • Wirtschaftsrecht (Master) (LL.M.)
Niveaustufe

4

Kurzbeschreibung

Kenntnisse der internationalen Rechnungslegung nach IFRS/IAS haben zunehmend an Bedeutung gewonnen, da seit 2005 die Rechnungslegung nach IAS/IFRS verbindlich für kapitalmarktorientierte Konzerne ist und optional für andere Konzerne und im Einzelabschluss ausgeübt werden kann. Das Modul vermittelt daher - zusammen mit den beiden übrigen Modulen der Modulgruppe International Taxation and Accounting - vertiefte Kenntnisse der internationalen Rechnungslegung und Besteuerung

Lehrinhalte
  • 1.Grundlagen der Rechnungslegung nach IFRS/IAS
    2.Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung nach IFRS/IAS
  • 2.1. Gliederung von Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung
  • 2.2. Bilanzierung und Bewertung des Anlage- und Umlaufvermögens
  • 2.3. Bilanzierung und Bewertung der Passiva
    2.4 Einzelfragen der Gewinn- und Verlustrechnung
  • 3. Kapitalfluss- und Eigenkapitalveränderungsrechnung
    3.1 Kapitalflussrechnung
    3.2 Eigenkapitalveränderungsrechnung
  • 4. Einzelfragen der Bilanzierung und Bewertung nach IAS/IFRS
Lernergebnisse / Kompetenzziele

Wissensverbreiterung
Die Studierenden, die dieses Modul erfolgreich studiert haben, kennen die Unterschiede der Rechnungslegung nach IAS/IFRS und HGB. Sie sind in der Lage, Jahresabschlüsse nach IAS/IFRS aufzustellen, zu analysieren und - beispielweise im Rahmen der Wirtschaftsprüfung - zu prüfen
Wissensvertiefung

Können - instrumentale Kompetenz

Können - kommunikative Kompetenz

Können - systemische Kompetenz

Lehr-/Lernmethoden

Vorlesungen, Übungen, Fallbeispiele, Diskussionen, studentische Referate, Selbststudium

Empfohlene Vorkenntnisse

Fundierte Kenntnisse der nationalen handelsrechtlichen Rechnungslegung und der Finanzbuchhaltung (Niveau der Bachelor-Vertiefung Auditing and Accounting)

Modulpromotor

Wiechers, Elmar

Lehrende

Wiechers, Elmar

Leistungspunkte

5

Lehr-/Lernkonzept
Workload Dozentengebunden
Std. WorkloadLehrtyp
38Vorlesungen
Workload Dozentenungebunden
Std. WorkloadLehrtyp
82Veranstaltungsvor-/nachbereitung einschl. Literaturstudium
30Prüfungsvorbereitung
Literatur
  • Gesetze, Standards zur Rechnungslegung und Prüfung, Lehrbücher, Kommentare, Internetnutzung, insbesondere (jweils in neuester Auflage):
  • Cairns, D: Applying International Accounting Standards
  • IFRS-Texte (z.B. als Beck'sche Textausgabe oder als Wiley-Textbuch)
  • Heuser, P.I./Theile, C.: IAS-Handbuch
  • Pellens., B./u.a.: Internationale Rechnungslegung
Prüfungsleistung
  • Klausur 2-stündig
  • Klausur 1-stündig und Assignment
Bemerkung zur Prüfungsform

keine

Prüfungsanforderungen

Die Studierenden sollen vertiefte Kenntnisse der internationalen Rechnungslegung (International Financial Reporting Standards) nachweisen

Dauer

1 Semester

Angebotsfrequenz

Nur Sommersemester

Lehrsprache

Deutsch