Digitale Darstellungstechniken



Version

Version 21.0 vom 17.07.2018

Modulkennung

44B0616

Modulname (englisch)

Digital Representation Techniques

Studiengänge mit diesem Modul

Landschaftsbau (Bachelor) (B.Eng.)

Niveaustufe

1

Kurzbeschreibung

In diesem Modul stehen die für die Objektplanung eingesetzen digitalen Werkzeuge zur Planerstellung im Mittelpunkt. Dies umfasst sowohl mit CAD erstellte technische Pläne als auch die Aufbereitung zu Präsentationszwecken mit Hilfe von Photobearbeitung und DTP.

Lehrinhalte

1. CAD und Technisches Zeichnen
1.1. Konstruktion mit CAD
1.2. Umsetzung der Normen des technischen Zeichnens für Bauzeichnungen und Vermessungspläne in CAD
1.3. Maßstabsgerechte Planausgabe und Layout
1.4. Planerstellung und -bearbeitung mit CAD auf Basis analoger und digitaler Planungsdaten
1.5. Techniken zum effizienten Arbeiten mit CAD
1.6. Graphische Datenformate und Datenaustausch
1.7. Einstieg 3D-Modellierung
1.7.1. erste 3D-Modelle erstellen
1.7.2. Isometrien, Perspektiven, Ansichten, Schnitte, Schattenanalyse
2. Gestaltung digitaler Entwurf- und Präsentationspläne
2.1. Grundprinzipien der Plangestaltung
2.2. Plangestaltung in 2D (Workflow Bildbearbeitung)
2.2.1. Von der Skizze zum digitale Plan
2.2.2. Von CAD zum Entwurfs-/Präsentationsplan (Workflow CAD – Bildbearbeitung)
2.2.3. Farben – Materialien -2D-Symbole - Licht und Schatten in 2D
3. Pläne, Flyer und Broschüren gestalten (Grundprinzipien und Workflow Desktop Publishing DTP

Lernergebnisse / Kompetenzziele

Wissensverbreiterung
Die Studierenden kennen digitale Werkzeuge und Workflows für die Objektplanung und Grundprinzipien der Darstellung.
Wissensvertiefung

Können - instrumentale Kompetenz
Die Studierenden sind mit dem Einsatz von 2D/3D CAD sowie grundlegenden Techniken digitaler Werkzeuge zur Bildbearbeitung und Desktop Publishing vertraut und kennen für den Planungsprozess relevante Grafikformate und Schnittstellen.
Können - kommunikative Kompetenz
Die Studierenden sind in der Lage, Planungsergebnisse in Form von Plänen, Flyern und Broschüren zu präsentieren.
Können - systemische Kompetenz
Die Studierenden setzen die erworbenen digitalen Fertigkeiten fach- und zielgerecht im Planungsablauf ein.

Lehr-/Lernmethoden

Thematische Grundlagen werden in Vorlesungssegmenten gelegt. Zentraler Teil der Veranstaltung sind praktische Übungen an PC-Arbeitsplätzen mit branchenüblicher Software (CAD 2D/3D, Bildbearbeitung, DTP). Softwarefunktionalitäten werden anhand projektnaher Beispiele geübt.Zur selbständigen Vertiefung und Übung werden Elemente des e-Lerning eingesetzt.

Empfohlene Vorkenntnisse

Die Veranstaltung baut auf den Inhalten des Moduls Geoinformation auf (insbesondere CAD-Basics).

Modulpromotor

Brückner, Ilona

Lehrende

Brückner, Ilona

Leistungspunkte

5

Lehr-/Lehrkonzept
Workload Dozentengebunden
Std. WorkloadLehrtyp
30Vorlesungen
30Übungen
Workload Dozentenungebunden
Std. WorkloadLehrtyp
30Veranstaltungsvor-/-nachbereitung
60Hausarbeiten
Literatur

LiteraturBendfeldt, K.-D., Bendfeldt, J. (2002): Zeichnen und Darstellen in der Freiraumplanung: von der Skizze zum Entwurf. 3. erw. Auflage, Parey.Herdt-Verlag: Schulungsmaterialien zu AutoCAD, Photoshop, InDesign. www.herdt-campus.comHolder, E., Peukert, M. (2002): Darstellung und Präsentation: Freihand und mit Computerwerkzeugen gestalten; ein Handbuch für Architekten, Innenarchitekten und Gestalter. Deutsche Verlags-Anstalt.Lay, B.-H-, Hornoff, E.: Bauzeichnen im GaLaBau. Ulmer, 2016.Mertens, E. (2010): Landschaftsarchitektur visualisieren: Funktionen, Konzepte, Strategien. Birkhäuser.Ridder, D. : AutoCAD und LT. Für Architekten und Ingenieure. mitp, erscheint zur jeweils aktuellen AutoCAD-Version.Schlosser, K. Russ, C.: Gestalten mit AutoCAD/LT. Grundlagen und Workshops rund um die Techniken der Plangrafik. Band 1, Hanser, 2011.Schlosser, K. Russ, C., Diebel, J.: Gestalten mit AutoCAD. Entwerfen - Modellieren - Präsentieren - Fortgeschrittene Techniken und Workshops. Band 2, Hanser, 2012.Wilk, S. (2016): Zeichenlehre für Landschaftsarchitekten – Handbuch und Planungshilfe.Eigene Skripte, Arbeitsanleitungen und Videos zu den Aufgabenstellungen.

Prüfungsleistung

Hausarbeit

Bemerkung zur Prüfungsform

Es werden mehrere Hausarbeiten im Semesterverlauf erstellt.

Dauer

1 Semester

Angebotsfrequenz

Nur Wintersemester

Lehrsprache

Deutsch

 



Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2019 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns

Zertifikat