Supplier Relationship Management

Fakultät

Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Version

Version 3.0 vom 01.09.2015

Modulkennung

22M0783

Modulname (englisch)

Supplier Relationship Management

Studiengänge mit diesem Modul

International Supply Chain Management (MSCM)

Niveaustufe

4

Lehrinhalte
  • A. Basic principles of Supplier relationship management (SRM)
  • 1. Definition of SRM
  • 2. Three-level-model of SRM

    B. Strategic analysis
  • 1. Material and services (Internal strategic analysis)
  • 2. Supply market (External strategic analysis)
  • 3. Purchasing portfolio

    C. Strategy formulation
  • 1. Supplier base
  • 2. Intensity of vertical cooperation
  • 3. Intensity of horizontal cooperation
  • 4. Commodity

    D. Supply organization
  • 1. Strategic vs. transactional
  • 2. Central vs. decentral
  • 3. Hybrid organization

    E. Supply controlling
  • 1. Fundamental concepts
  • 2. Measuring the monetary success of purchasing activities
  • 3. Procurement balanced scorecard
  • 4. Working capital management

    F. IT-Support
  • 1. Overview of IT-Systems for supply chain management
  • 2. IT based optimizing of selected strategic supply chain processes
  • 3. IT based optimizing of selected operative supply chain processes
  • 4. Trade Core SRM: example for an integrated SRM system
Lernergebnisse / Kompetenzziele

Wissensverbreiterung
Die Studierenden, die dieses Modul erfolgreich studiert haben, kennen die aktuellen Entwicklungstendenzen von der Beschaffungsstrategie, über die operative Umsetzung bis hin zur IT-Unterstützung der Beschaffungsprozesse.
Wissensvertiefung
Die Studierenden, die dieses Modul erfolgreich studiert haben, verfügen über ein detailliertes Wissen zu spezifischen Fragestellungen eines modernen Supplier Relationship Managements, wie z. B. Beschaffungsmarktanalysen, Lieferantenbewertung, Risiko-Management oder Beschaffungscontrolling.
Können - instrumentale Kompetenz
Die Studierenden, die dieses Modul erfolgreich studiert haben,
- sind in der Lage Beschaffungsstrategien zu entwickeln.
- können strategische und operative Beschaffungsprozesse analysieren und gestalten.
Können - kommunikative Kompetenz
Die Studierenden, die dieses Modul erfolgreich studiert haben,
- können Problemstellungen aus dem Supplier Relationship Management kritisch diskutieren und Ergebnisse zielorientiert präsentieren.
Können - systemische Kompetenz
Die Studierenden, die dieses Modul erfolgreich studiert haben, sind in der Lage, Entwicklungen im Bereich Supplier Relationship Management einzuordnen und kritisch zu hinterfragen.

Lehr-/Lernmethoden
  • Vorlesung,
  • selbstständige Bearbeitung von Fallstudien in Kleingruppen,
  • Anfertigen von Hausarbeiten und Präsentation der Arbeitsergebnisse durch die Studierenden,
  • Arbeiten mit Tools zum SRM in Übungen
  • externe Vorträge
  • Exkursionen
Empfohlene Vorkenntnisse

keine

Modulpromotor

Buchholz, Wolfgang

Lehrende
  • Buchholz, Wolfgang
  • Appelfeller, Wieland
  • Zellner, Philipp
Leistungspunkte

5

Lehr-/Lernkonzept
Workload Dozentengebunden
Std. WorkloadLehrtyp
30Vorlesungen
10Übungen
Workload Dozentenungebunden
Std. WorkloadLehrtyp
30Veranstaltungsvor-/-nachbereitung
30Studienanteil während der Arbeitszeit
30Literaturstudium
20Referate
Literatur

Appelfeller, W./Buchholz, W. (2011): Supplier Relationship Management – Strategie, Organisation und IT des modernen Beschaffungsmanagement, 2. Aufl., Wiesbaden 2011

Dobler, D./Burt, D. (1996): Purchasing and Supply Management, 6th edition, New York 1996

Johnson, F./Leenders, M. R./Flynn, A. (2010) Purchasing and Supply Management 14th edition, Boston et al. 2010

Monczka, R. et al. (2009): Purchasing and Supply chain management, 4th edition, Ohio 2009

Van Weele, A. (2010): Purchasing and Supply Chain Management, 5th edition, London 2010

Prüfungsleistung
  • Klausur 1-stündig und Assignment
  • Klausur 2-stündig
Dauer

1 Semester

Angebotsfrequenz

Nur Wintersemester

Lehrsprache

Deutsch und Englisch

 

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2019 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns

Zertifikat