Praxislernen 2/Pflegeberatung

Fakultät

Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Version

Version 10.0 vom 09.08.2017

Modulkennung

22B0513

Modulname (englisch)

Learning in Practice 2/Nursing Counselling

Studiengänge mit diesem Modul

Pflege (dual) - WiSo (B.Sc.)

Niveaustufe

2

Kurzbeschreibung

m Rahmen dieses Moduls wenden die Studierenden ihre Erkenntnisse aus dem Modul Pflegeberatung praktisch an und reflektieren diese.

Lehrinhalte
  1. Räumliche Dimension von Beratung
  2. Qualitätskriterien für Beratungsmedien
  3. Analyse unterschiedlicher Beratungssettings aus der Praxis
  4. Analyse unterschiedlicher Beratungsmedien
  5. Reflektion und Präsentation der Beratungserfahrungen
Lernergebnisse / Kompetenzziele

Wissensverbreiterung
Die Studierenden erkennen die Bedeutung von Setting und Umfeld für Beratungsgespräche.
Wissensvertiefung
Die Studierenden definieren Qualitätskriterien für ein angemessenes Beratungsumfeld.
Die Studierenden definieren Qualitätskriterien für Beratungsmedien.
Können - instrumentale Kompetenz
Die Studierenden bewerten räumliche Bedingungen von Beratung im Hinblick auf ihre Angemessenheit.
Können - kommunikative Kompetenz
Die Studierenden präsentieren ihre Erkenntnisse aus der Analyse von Praxisbeispielen und diskutieren diese.
Können - systemische Kompetenz
Die Studierenden wenden die Erkenntnisse über Qualitätsfaktoren für Beratungsmedien und Beratungssettings auf ihre Berufspraxis an und reflektieren diese.

Lehr-/Lernmethoden

Vorlesung, Übungen, Rollenspiele

Empfohlene Vorkenntnisse

parallele Teilnahme an dem Modul Pflegeberatung

Modulpromotor

Hotze, Elke

Lehrende

Hotze, Elke

Leistungspunkte

5

Lehr-/Lernkonzept
Workload Dozentengebunden
Std. WorkloadLehrtyp
10Seminare
20Praxisprojekte
Workload Dozentenungebunden
Std. WorkloadLehrtyp
8Kleingruppen
14Prüfungsvorbereitung
78Praxishospitationen
20Literaturstudium
Literatur

Bachmair, S., Faber, J., Henning, C., Kolb, R., Willig, W. (2011). Beraten will gelernt sein. Ein Übungsbuch für Anfänger und Fortgeschrittene. 10. unveränd. Aufl. Weinheim, Basel: Beltz Verlag.

London, F. (2003). Informieren, Schulen, Beraten. Praxishandbuch zur pflegebezogenen Patientenedukation. Bern, Göttingen, Toronto, Seattle: Hans Huber Verlag.

Nestmann, F., Engel, F., Sickendiek, U. (Hrsg.) (2007). Das Handbuch der Beratung. Bd. 1 und 2., 2. Aufl., Tübingen: DGVT Verlag.

Palesch, A. (2012). Ambulante Pflegeberatung. Grundlagen und Konzepte für die Praxis. Stuttgart: Kohlhammer.

Unbenotete Prüfungsleistung
  • Praxisbericht
  • Präsentation
Bemerkung zur Prüfungsform

Die Aufgabenstellungen in der Praxis variieren je nach Setting. Sie haben einen überwiegend verbindlichen Charakter.

Dauer

1 Semester

Angebotsfrequenz

Nur Wintersemester

Lehrsprache

Deutsch

 

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2019 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns

Zertifikat