Mathematik

Fakultät

Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Version

Version 4.0 vom 26.02.2016

Modulkennung

22B0359

Modulname (englisch)

Mathematics

Studiengänge mit diesem Modul

Betriebliches Informationsmanagement (B.Sc.)

Niveaustufe

1

Kurzbeschreibung

Das Modul dient der Anwendung von wichtigen Methoden der angewandten Mathematik auf ökonomische und technische Fragestellungen.

Lehrinhalte
  1. Differentialrechnung I:Funktionen mit einer unabhängigen Variablen
    1.1 Einführung
    1.2 Extremwertbestimmungen
    1.3 Anwendungen
    1.4 Elastizitäten
  2. Lineare Algebra
    2.1 Matrizenrechnung
    2.2 Lineare Gleichungssysteme
    2.3 Anwendungen
  3. Differentialrechnung IIFunktionen mit mehreren unabhängigen Variablen
    3.1 Partialanalyse
    3.2 Homogenität
    3.3 Anwendungen
    3.4 Restriktive Extremwerte
  4. Integralrechnung
    4.1 Einführung
    4.2 Bestimmtes und unbestimmtes Integral
    4.3 Anwendungen
  5. Differentialgleichungen
    5.1 Einführung
    5.2 Anwendungen
Lernergebnisse / Kompetenzziele

Wissensverbreiterung
Die Studierenden verfügen über ein breit angelegtes mathematisches Wissen.
Wissensvertiefung
Die Studierende haben die Fähigkeit zu mathematischem, formalem, strukturiertem und systematischen Denken und Arbeiten.
Können - instrumentale Kompetenz
Die Studierenden beherrschen den analytischen Umgang mit ökonomischen und technischen Funktionen. Sie können mithilfe der Differentialrechnung Lösungen für Extremwertaufgaben mit und ohne Nebenbedingungen anbieten. Sie können lineare Gleichungssysteme aus Fragestellungen aufstellen, beherrschen die Integralrechnung
und können einfache Differentialgleichungen lösen.
Können - kommunikative Kompetenz
Die Studierenden verstehen die mathematischen Lösungen und können sie in den Kontext übersetzen und kommunizieren.
Können - systemische Kompetenz
Die Studierenden können analytisch denken, Probleme mathematisch formulieren und Problemstellungen lösen.

Lehr-/Lernmethoden

Vorlesung, Übungen, Selbststudium

Empfohlene Vorkenntnisse

Arithmetik, Algebra, Differentialrechnung

Modulpromotor

Faatz, Andreas

Lehrende
  • Faatz, Andreas
  • Hübner, Ursula Hertha
Leistungspunkte

5

Lehr-/Lernkonzept
Workload Dozentengebunden
Std. WorkloadLehrtyp
30Vorlesungen
30Übungen
Workload Dozentenungebunden
Std. WorkloadLehrtyp
50Veranstaltungsvor-/-nachbereitung
30Prüfungsvorbereitung
10Übungsort Betrieb
Literatur

(1) Schwarze, J.; Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler.Bände 1 - 3. NWB Herne/Berlin 2001

(2) Tietze, J.; Einführung in die angewandte Wirtschaftsmathematik.incl. Lösungsbuch, Vieweg Verlag, Braunschweig 1990

(3) Holland, D. und H.; Mathematik im Betrieb. Gabler Verlag, Wiesbaden 1989

(4) Hoffmann, S.; Mathematische Grundlagen für Betriebswirte.NWB Herne/Berlin 2001

(5) Papula: Mathematik für Ingenieure und Naturwissenschaftler, Band 1, 2, 3 Vieweg-Verlag

(6) Rießinger: Mathematik für Ingenieure, Springer-Verlag

Prüfungsleistung
  • Klausur 1-stündig und Assignment
  • Klausur 2-stündig
Bemerkung zur Prüfungsform

2 stündige Klausur, Hilfsmittel: nicht-grafikfähiger Taschenrechner

Dauer

1 Semester

Angebotsfrequenz

Nur Wintersemester

Lehrsprache

Deutsch

 

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969-0
Fax: +49 541 969-2066
E-Mail: webmaster@hs-osnabrueck.de

© 2019 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns

Zertifikat