Dual Studierende im Profil

Das duale Studium

Was unsere dual Studierenden auszeichnet

Selbstständigkeit
Der Wechsel zwischen den Theorie- und Praxisphasen in den dualen Studiengängen am Campus Lingen wird seitens der Hochschule und der Unternehmen koordiniert und abgestimmt, sodass sich die Studierenden auf geregelte Abläufe in Bezug auf ihre Lehrinhalte und Module verlassen können. Dennoch sind mit einem Studium auch Erwartungen an die Studierenden verbunden, unter anderem in Bezug auf die Prüfungen, die allgemeinen Formalien und die Berücksichtigung weiterer Parteien sowie deren Ansprüche. Da diese Herausforderungen ein hohes Maß an Selbständigkeit und Strukturiertheit verlangen, leiten wir unsere Studierenden gerade im Rahmen des Theorie-Praxis-Transfers dazu an, sie selbstbestimmt zu meistern und eine eigenständige Arbeitsweise zu entwickeln.

 

Verantwortungsbewusstsein
Durch die Dualität des Studiums werden die Studierenden von Beginn an in die komplexen Strukturen und Prozesse eines Kooperationsunternehmens eingebunden und müssen Stück für Stück immer mehr Verantwortung für ihre eigenen Aufgaben und Ergebnisse übernehmen. Dasselbe gilt für den Studienerfolg an der Hochschule, der von ihrem ganz persönlichen Verantwortungsbewusstsein abhängt. Unsere Beratung zielt daher darauf ab, die Studierenden, trotz einer weitreichenden Betreuungsstruktur, in ihrem selbstverantwortlichen Handeln zu bestärken, indem Lösungen nicht diktiert, sondern gemeinsam erarbeitet werden. Ihre Umsetzung liegt zunehmend in der Verantwortung der Studierenden, während die betrieblichen sowie wissenschaftlichen Betreuer*innen eine Begleitfunktion einnehmen.
 

Reflexionsfähigkeit
Ein besonders wichtiger Punkt im dualen Studium bei uns am Institut für Duale Studiengänge ist die kritische Reflexion der Theorie vor dem Hintergrund der Praxis und umgekehrt. Die Studierenden werden daher im Zuge der Praxistransferprojekte im Bachelor und der Reflexionsorientierten Transferstudien im Master ständig dazu angeleitet, ihr Umfeld zu analysieren und weder theoretische noch praktische Erkenntnisse unreflektiert zu übernehmen. Ihre Arbeit erfolgt stets vor der Frage nach möglichen Verbesserungen und der Anpassung der eigenen Fähigkeiten auf die gegebene Problemstellung. Durch die in unserer Beratung und im Studium geförderte selbstständige und verantwortungsbewusste Einstellung der Studierenden, sind sie zudem in der Lage, auch sich selbst und ihr eigenes Handeln zu reflektieren, um auf dieser Basis Lerneffekte für die Zukunft zu erzielen.

 

Unternehmerische Haltung
Gerade durch ihre ausgeprägte Reflexionsfähigkeit entwickeln unsere Studierenden einen aufmerksamen Blick für die Belange ihres Unternehmens. Anstatt sich mit dem Status quo zufrieden zu geben, versuchen sie stets, eigenständig Probleme oder Veränderungsbedarfe zu erkennen. Sie beginnen durch ihr duales Studium, Prozesse, Produkte und Dienstleistungen zu hinterfragen, um mögliche Verbesserungenpotenziale ansprechen und im besten Falle eigenverantwortlich umsetzen zu können. Unsere Studierenden sind ausgesprochen motiviert und stets auf der Suche nach zeitgemäßen, effektiven und effizienten Lösungen.  

 

Kommunikationsgeschick
Unsere dual Studierenden werden sowohl in den Theorie- als auch in den Praxisphasen mit vielen unterschiedlichen Persönlichkeiten und Wissensständen konfrontiert. Beispielsweise unterscheiden sich fachliche Diskussionen mit anderen Studierenden durchaus von denen mit Lehrenden, während Gespräche mit der Geschäftsführung oder dem Kollegium durch die betriebliche Ebene einen ganz eigenen Charakter aufweisen. Die Studierenden lernen daher schon früh, sich auf die verschiedenen Personen, Hintergründe und Funktionen einzustellen und entwickeln nicht nur Empathie sowie Einfühlungsvermögen, sondern auch ein Gespür für eine zielgruppengerechte Kommunikation. Sie können komplexe theoretische Konstrukte sowohl mit Expertinnen und Experten auf hohem Niveau diskutieren als auch Laien verständlich erklären.  

Kontakt

Hochschule Osnabrück
University of Applied Sciences
Fakultät Management, Kultur und Technik
Institut für Duale Studiengänge
Kaiserstraße 10b
49809 Lingen
Telefon: +49 591 80098-739
Fax: +49 591 80098-797
E-Mail: unternehmensbetreuung-ids@hs-osnabrueck.de  

© 2020 HOCHSCHULE OSNABRÜCK
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

Besuchen sie uns

Logo 50 Jahre Hochschulen für Angewandte Wissenschaften
No provider specified.